3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

 EXPA

Manuel Ganahl vor Sprung in die finnische Liga



Teilen auf facebook


Sonntag, 04.März 2018 - 11:09 - Im Juli wird Manuel Ganahl 28 Jahre alt und diesen Geburtstag dürfte der gebürtige Vorarlberger im hohen Norden feiern. Der Stürmer steht vor einem Wechsel nach Finnland, wird demnach Rekordmeister KAC nach drei Jahren wieder verlassen.

Konstant hat Manuel Ganahl in den letzten Saisonen gepunktet. Derzeit absolviert der Vorarlberger im KAC Trikot bereits die fünfte Spielzeit in Folge, in der er mehr als 30 Punkte sammelt und mehr als 10 Tore in der Erste Bank Eishockey Liga macht. Auch im Nationalteam hat sich der 27-jährige als guter Scorer erweisen. 3 Tore hat er alleine dieses Jahr schon geschossen und dabei auf internationalem Parkett bewiesen, dass er dort auch bestehen kann.

Schon letzte Saison hatte Ganahl Kontakt nach Finnland, nun wurde aus dem Kontakt mehr und wie man bereits seit einigen Wochen hört zieht es den Bludenzer nach Lahti. In der Liiga soll er die Pelicans verstärken, wie auch die Kleine Zeitung berichtet. Ganahl hat in Dornbirn das Eishockeyspielen erlernt, wechselte schließlich 2009 zu den Graz 99ers, wo er in der Saison 13/14 plötzlich einen Leistungsschub machte und 18 Tore erzielte. Das rief den KAC auf den Plan, der den Angreifer zuletzt drei Jahre unter Vertrag hatte. Doch nun wird man sich vom rechten Flügelstürmer verabschieden müssen...

Nicht umsonst hatten sich zuletzt einige Gerüchte um einen Neuzugang beim KAC gerankt. Der Linzer Lukas Haudum könnte als Ganahl Ersatz an den Wörthersee geholt werden, will aber die WM noch abwarten und hofft auf ein Engagement in Schweden.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf