3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

 Red Bull Salzburg

Salzburg holt Ex-NHLer für den Sturm



Teilen auf facebook


Mittwoch, 20.September 2017 - 14:07 - Der EC Red Bull Salzburg hat mit dem Amerikaner Peter Mueller einen weiteren Stürmer verpflichtet. Der 29-Jährige kann u.a. auf 297 Spiele in der NHL zurückblicken und hat auch schon drei Jahre in Europa gespielt.

Wenn Peter Mueller mit den Red Bulls seine Premiere in der Erste Bank Eishockey Liga gibt, dann braucht er sich nicht erst ans europäische Eis gewöhnen. Von 2013 bis 2015 spielte der Stürmer in der Schweizer NLA bei den Kloten Flyers, in der Saison darauf scorte er in der schwedischen SHL für die Malmö Redhawks und war dort zweitbester Spieler der Punktewertung (Tore und Assists).

Vor seinem ersten Europa-Engagement aber spielte der Routinier sechs Jahre lang in der NHL bei den Phoenix Coyotes, Colorado Avalanche und den Florida Panthers und kam dabei insgesamt auf 297 Einsätze. Noch in der Saison 2013/14 wurde Peter Mueller im US-amerikanischen Nationalteam aufgestellt, insgesamt durfte er 15 Mal für sein Land auflaufen (mehr dazu auf Eliteprospekt).

Und nun freut sich Peter Mueller auf Salzburg und die Red Bulls: „Ich kenne zwar keinen Spieler aus dem Team direkt, habe aber schon gegen einige gespielt. Im Eishockey läuft man sich ja irgendwie immer wieder über den Weg und über die Red Bulls habe ich von vielen Spielern nur Gutes gehört.“

In Bezug auf die EBEL meinte der Stürmer, der sowohl Flügel als auch Center spielen kann: „Ich erwarte erstklassiges Eishockey. Ich habe ja schon in einigen Ligen in Europa gespielt und weiß, worauf es ankommt. Ich freue mich jedenfalls darauf, den Red Bulls zu helfen.“

In der letzten Saison stürmte Peter Mueller in der AHL für die Providence Bruins und kam dabei in 67 Spielen auf 14 Tore und 14 Vorlagen. Er wird gegen Ende der Woche in Salzburg erwartet.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM

hockeyfans.at der letzen 24h

Eisbären Berlin schieben Test in Tschechien ein  Erste Bewegungen im Kader der Passau Black Hawks  Wolfsburg verlängert mit Jeff Likens  Video: DOPS sperrt KAC Verteidiger für vier Spiele  VSV gibt ein Update zum Zustand von Istvan Sofron  Der VSV will in Bozen die Revanche gegen die Foxes  Znojmo will sich gegen Fehervar wieder ins Play Off Rennen bringen  In Graz brennt vor dem Dornbirn Re-Match der Hut  Findet Linz eine Antwort gegen die Innsbrucker Haie?  Kann der KAC jetzt auch seine Auswärtsschwäche ablegen?  Letzte Chance Salzburg? Capitals erwarten Red Bulls  US Damen holen Olympiagold mit Thrillersieg gegen Kanada  Zell peilt in Sterzing einen Sieg an  VSV Stürmer Sofron vor längerer Pause  Kromp: Die Strafen haben uns das Spiel gekostet  Bozen stoppt den Erfolgslauf des VSV  Capitals verteidigen Platz 1 gegen Salzburg  Dornbirn überrollt die Graz 99ers  Znojmo setzt sich in Ungarn knapp durch  Der KAC kann doch noch gewinnen! Comeback gegen Zagreb  Haie drehen 1:3 gegen Linz in einen Sieg 

News in English

Showdown: Växjö and JYP to battle for the European Trophy  Asiago defeats Jesenice in a close game  Växjö Lakers and JYP Jyväskylä CHL Finalists 2018  CHL Semi-Finals: It’s the final Countdown  Yunost Minsk first team to qualify for 2018/19 CHL season  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Michael Grabner bei den Pittsburgh Penguins ein Thema?  Wiens MacGregor Sharp wechselt in die Schweiz  EBEL wird Letzter beim All Star Cup in Bratislava  VSV Stürmer Sofron vor längerer Pause  Slowenischer Teamstürmer mit positivem Dopingtest