3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

  

31.03.2017, Albert Schultz Halle, Wien, AUT, EBEL, UPC Vienna Capitals vs EC KAC, Finale, 1.Spiel, im Bild David Joseph Fischer (EC KAC) // during the Erste Bank Icehockey League 1st final match between UPC Vienna Capitals and EC KAC at the Albert Schultz Halle in Vienna, Austria on 2017/03/31. EXPA Pictures © 2017, PhotoCredit: EXPA/ Alexander Forst EXPA/ Alexander Forst

Vizemeister KAC gewinnt Derby in Villach



Teilen auf facebook


Dienstag, 19.September 2017 - 21:38 - Rekordmeister KAC hat das erste Kärntner Derby der neuen Eishockeysaison gewonnen! Die Klagenfurter führte schon mit 3:0 und 4:2 beim Erzrivalen in Villach und trotzdem wurde es noch einmal spannend. Der VSV kam aber nur noch bis auf 3:4 heran und ging am Ende zum zweiten Mal im fünften Saisonspiel als Verlierer vom Eis.

Der VSV begann zwar mit viel Härte, spielerisch kam im gesamten ersten Abschnitt aber nichts von den Adlern. Der KAC dominierte - auch bedingt durch sechs Minuten in Überzahl - zu Beginn nach Belieben, brauchte aber knapp 16 Minuten, um daraus auch Kapital zu schlagen. Da war Marco Brucker nach einem perfekten Querpass zur Stelle. Brisant dabei: Die Rotjacken erzielten in Überzahl die Pausenführung im Drei-auf-Zwei-Konterlauf.

Nur 174 Sekunden war das Mitteldrittel alt, da führte die Truppe von Steve Walker - es war sein erstes Kärntner Derby als KAC-Trainer - schon mit 3:0. Abermals reichte ein Hundertpfund-Querpass um die VSV-Verteidigung völlig auszuhebeln. Der Nutznießer war diesmal Johannes Bischofberger (21.), Patrick Harand legte in der 23. Minute nach und stocherte das Spielgerät über die Linie des von David Kickert. Ein gewonnener Faustkampf von Niki Petrik gegen Martin Schumnig (25.) ließ den VSV kurzfristig erwachen. Miha Verlic (26.) und Stefan Bacher (33.) konnten jeweils in Überzahl verkürzen.

Bischofbergers zweiter Treffer - ein satter Schlagschuss ins Kreuzeck - besiegelte schon in Minute 37 den verdienten Sieg der Rotjacken, die an diesem Abend sowohl im Kopf als in den Beinen einfach schneller waren. Außerdem beendete er damit den Arbeitstag von David Kickert, der im Schlussabschnitt auch körperlich angeschlagen auf der Bank platznahm. Am KAC-Erfolg änderte auch der Powerplay-Kracher von Jordan Hickmott (58.) bei Sechs-gegen-Vier nichts mehr.

EC VSV - EC KAC 3:4 (0:1, 2:3, 1:0)
Tore VSV: Verlic (26./pp1), Bacher (33./pp1), Hickmott (58./pp1)
Tore KAC: Brucker (16./pp1), Bischofberger (21., 37.), Harand (23.)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
EC Villacher SV
EC Klagenfurter AC


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Eisbären Berlin schieben Test in Tschechien ein  Erste Bewegungen im Kader der Passau Black Hawks  Wolfsburg verlängert mit Jeff Likens  Video: DOPS sperrt KAC Verteidiger für vier Spiele  VSV gibt ein Update zum Zustand von Istvan Sofron  Der VSV will in Bozen die Revanche gegen die Foxes  Znojmo will sich gegen Fehervar wieder ins Play Off Rennen bringen  In Graz brennt vor dem Dornbirn Re-Match der Hut  Findet Linz eine Antwort gegen die Innsbrucker Haie?  Kann der KAC jetzt auch seine Auswärtsschwäche ablegen?  Letzte Chance Salzburg? Capitals erwarten Red Bulls  US Damen holen Olympiagold mit Thrillersieg gegen Kanada  Zell peilt in Sterzing einen Sieg an  VSV Stürmer Sofron vor längerer Pause  Kromp: Die Strafen haben uns das Spiel gekostet  Bozen stoppt den Erfolgslauf des VSV  Capitals verteidigen Platz 1 gegen Salzburg  Dornbirn überrollt die Graz 99ers  Znojmo setzt sich in Ungarn knapp durch  Der KAC kann doch noch gewinnen! Comeback gegen Zagreb  Haie drehen 1:3 gegen Linz in einen Sieg 

News in English

Showdown: Växjö and JYP to battle for the European Trophy  Asiago defeats Jesenice in a close game  Växjö Lakers and JYP Jyväskylä CHL Finalists 2018  CHL Semi-Finals: It’s the final Countdown  Yunost Minsk first team to qualify for 2018/19 CHL season  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Michael Grabner bei den Pittsburgh Penguins ein Thema?  Wiens MacGregor Sharp wechselt in die Schweiz  EBEL wird Letzter beim All Star Cup in Bratislava  VSV Stürmer Sofron vor längerer Pause  Slowenischer Teamstürmer mit positivem Dopingtest