4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

16.12.2016, Ice Rink, Znojmo, CZE, EBEL, HC Orli Znojmo vs EHC Liwest Black Wings Linz, 31. Runde, im Bild Patrik Nechvatal (HC Orli Znojmo) // during the Erste Bank Icehockey League 31st round match between HC Orli Znojmo and EHC Liwest Black Wings Linz at the Ice Rink in Znojmo, Czech Republic on 2016/12/16. EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Rostislav Pfeffer EXPA/ Rostislav Pfeffer

Gelungene EBEL Generalprobe für Znojmo



Teilen auf facebook


Freitag, 01.September 2017 - 5:29 - Der HC Orli Znojmo hat seine Pre-Season am Donnerstag abgeschlossen. Die Tschechen feierten im letzten Match ihrer Vorbereitung einen Heimsieg über MAC Budapest.

Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart traf der HC Orli Znojmo zu Hause auf MAC Budapest. Mit dabei im Aufgebot war Petr Mrazek, dessen Verpflichtung kurz vor Spielbeginn bekanntgegeben wurde. Aufgrund des längerfristigen Ausfalls von Adam Raska entschloss sich der Verein den 23-jährigen tschechischen Center unter Vertrag zu nehmen.

Vor über 1.600 Zuschauern gingen die Hausherren nach sieben Minuten durch Jiri Beroun in Führung und gingen mit diesem Ergebnis auch in die erste Pause. Nach Wiederbeginn erwischten die Ungarn den besseren Start, Ex-Fehervar-Crack Gergö Nagy sorgte für den Ausgleich. Zwar stellte Znojmo in Person von Radek Cip in der 38. Minute auf 2:1, den Gästen gelang durch Scott Macaulay aber erneut der Ausgleich. Die spielerisch überlegenen Tschechen stellten dann aber früh im Schlussabschnitt die Weichen auf Sieg: Ein Doppelschlag von Tomas Plihal und Marek Biro brachte Znojmo eine 4:2-Führung. Zwar kam MAC noch einmal heran, Erik Nemec besiegelte aber mit einem Empty Net-Treffer den 5:3-Endstand.

HC Orli Znojmo – MAC Budapest 5:3 (1:0, 1:2, 3:1)
Tore Znojmo: Beroun (7.), Cip (38.), Plíhal (52.), Biro (54.), Nemec (59.)
Tore MAC: G. Nagy (23.), Macaulay (39.), Brown (48.)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga