3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Countdown zum Vinschgau Cup mit den Black Wings



Teilen auf facebook


Donnerstag, 24.August 2017 - 17:19 - „Die Vorbereitungen für den Vinschgau Cup sind in den letzten Zügen“, erzählt Patrik Holzknecht eine Woche vor dem Start des internationalen Eishockeyturniers. Von 1.-3. September 2017 duellieren sich drei renommierte Clubs in der Sportdestination Latsch im Südtirol im Zuge der Saisonvorbereitung: der ERC Ingolstadt aus Deutschland, das österreichische Spitzenteam Black Wings Linz und der schwedische Traditionsverein Färjestad BK.

Holzknecht organisiert zusammen mit dem ERC das Turnier und kümmert sich als Geschäftsführer von Viva:Latsch auch um die örtlichen Sportstätten IceForum (Eishalle), SportForum (Fußball- und Leichtathletikanlage) und AquaForm (Schwimmbad mit Wellness-Bereich). Er sagt: „Beim Trainingslager des ERC sowie beim Vinschgau Cup soll wieder alles zu 100 Prozent passen. In diesen Tagen findet für noch die Feinabstimmung der wochenlangen Planungen statt.“

„Bei allen ist die Vorfreude groß“
„Bei allen Mannschaften ist die Vorfreude auf das Turnier groß“, hat Neville Rautert erfahren. Der Teammanger des ERC steht mit allen Clubs in Kontakt. In enger Absprache mit den Trainern und Patrik Holzknecht tauschte man sich über die Trainingszeiten, Teambuilding-Möglichkeiten, die Anreise und auch Unterkünfte aus.
Gemeinsam mit David Stocker vom Tourismusverein Latsch-Martell organisierten Holzknecht und Rautert Hotels, deren Komfort und die berühmte Südtiroler Küche den Athleten nach den Eiseinheiten und Turnierspielen Erholung garantieren. „Die Zusammenarbeit läuft sehr gut, wir haben für alle Teams ein gutes Angebot geschaffen“, resümiert Rautert. „Man merkt, dass sich die Latscher mit Sportmannschaften als Gästen auskennen und sich ebenfalls sehr auf den Vinschgau Cup freuen.“

Fan-Party an zwei Turniertagen
Am Freitag, den 1. September, findet im Anschluss an die Auftaktpartie in der Festhalle Latsch eine Fan-Party mit Fan-Club-Challenge statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Rayman. Auch nach der Samstagspartie am 2. September richtet der AHC Vinschgau eine Fan-Party aus. Hierzu werden auch Spieler der Turniermannschaften erwartet. Für die Musik in der Festhalle Latsch sorgt DJ Lini Fan De Beat.

Spielplan
FR, 01.09., 20 Uhr: Ingolstadt - Linz (IceForum, Latsch)
SA, 02.09., 16.30 Uhr: Linz - Färjestad (IceForum, Latsch)
SO, 03.09., 16.30 Uhr Färjestadt - Ingolstadt (IceForum, Latsch)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM