2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

22.01.2017, Messestadion, Dornbirn, AUT, EBEL, Dornbirner Eishockey Club vs Moser Medical Graz99ers, Qualifikationsrunde, im Bild Doug Mason, (Moser Medical Graz 99 ers, Head Coach) // during the Erste Bank Icehockey League Qualification round match between Dornbirner Eishockey Club and Moser Medical Graz99ers at the Messestadion in Dornbirn, Austria on 2017/01/22, EXPA Pictures © 2017, PhotoCredit: EXPA/ Peter Rinderer EXPA/ Peter Rinderer

99ers gewinnen den nächsten Frankreich-Test



Teilen auf facebook


Sonntag, 20.August 2017 - 6:36 - Nach Gap haben die Graz 99ers am Samstag den nächsten Vertreter aus Frankreich geschlagen. In Marburg feierten die Murstädter einen 3:2 Sieg über Lyon und blieben damit im dritten Match in Folge ungeschlagen.

In Maribor gaben sich am Samstag die Erste Bank Eishockey Liga-Klubs die Klinke in die Hand. Den Anfang machten die Moser Medical Graz99ers. Die Steirer trafen in der zweitgrößten Stadt Sloweniens, wo man in dieser Woche bereits die Stavanger Oilers (4:3) und Rapaces de Gap (5:3) besiegen konnte, auf den HC Lyon. Und Maribor sollte abermals ein guter Boden für die Murstädter sein: Neuzugang Brock Nixon mit seinem zweiten Treffer im 99ers-Dress bzw. Daniel Oberkofler sorgten für eine 2:0-Führung und legten damit bereits in Drittel 1 den Grundstein zum Sieg. Den Franzosen gelang zwar vor der ersten Pause der Anschlusstreffer, doch nach Wiederbeginn stellte Evan Brophey die 2-Tore-Führung wieder her. Danach gab man den Vorsprung nicht mehr aus der Hand und siegte am Ende 3:2.

Moser Medical Graz99ers – Lyon Hockey Club 3:2 (2:1,1:1,0:0)
Tore G99: 1:0 Nixon, 2:0 Oberkofler, 3:1 Brophey

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga