2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_473058_20140124.jpg EXPA/Sebastian Pucher

Ex-Capitals Kapitän Ferland wird ein Giant



Teilen auf facebook


Mittwoch, 12.Juli 2017 - 5:21 - Nach sechs Jahren bei den Vienna Capitals kam die Meldung, dass Jonathan Ferland keinen Vertrag mehr beim Meister bekommen würde für viele Fans und auch den Wiener Kapitän überraschend. Die Karriere geht aber weiter - Ferland wechselt auf die britische Insel.

Im Februar wurde Jonathan Ferland 34 Jahre alt und als Kapitän führte er die Vienna Capitals nur wenige Monate später zum Titel in der Erste Bank Eishockey Liga. Es sollte der vorläufig letzte Auftritt des Stürmers in Österreich sein, denn nach 9 Jahren EBEL (6 bei den Vienna Capitals, 3 beim VSV) folgte die Enttäuschung: es gab in Wien kein neues Jobangebot - und das obwohl der Angreifer die österreichische Hauptstadt inzwischen als Heimat ansah und nur noch für zwei Wochen zum Urlaub nach Kanada flog.

479 Partien hat Ferland in der Erste Bank Eishockey Liga absolviert und es dabei auf 175 Tore, sowie 217 Assists gebracht. Nun zieht es den Stürmer nach Großbritannien, wo er in der EIHL die Belfast Giants verstärkt. Head Coach Adam Keefe freut sich über seinen neuen Angreifer: "Mit Jonathan haben wir einen Führungsspieler nach Belfast geholt, der überall dort wo er gespielt hat auch Kapitän war. Er ist ein Sieger und wird alles tun, was nötig ist, um die Meisterschaft nach Belfast zu holen."

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf