8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

photo_308878_20121116.jpg EXPA Pixsell Dalibor Urukalovic

Zagreb holt vier weitere Spieler ins Team



Teilen auf facebook


Dienstag, 27.Juni 2017 - 11:46 - Der Kader von Medvescak Zagreb für die EBEL Comeback-Saison nimmt weiter Gestalt an. Die Bären haben heute vier Spieler mit kroatischem Pass als Neuzugänge bekannt gegeben bzw. deren Verträge verlängert. Mit dabei auch Tom Zanoski, der in der Liga schon einige Stationen durchlaufen hat.
Tom Zanoski ist zwar erst 33 Jahre alt, hat in seiner Eishockeykarriere aber schon einige Stationen durchlaufen. Der gebürtige Kanadier verfügt auch über einen kroatischen Pass und war in der EBEL daher auch schon für Medvescak Zagreb aktiv. Doch neben den Kroaten zählten in der Liga auch der KAC (Meister 2013), Linz, Bozen und sogar Ljubljana zu den Arbeitgebern des Stürmers. 169 Partien hat Zanoski schon in der EBEL absolviert (47 Tore, 51 Assists). In den letzten beiden Jahren gehörte er ebenfalls zum Kader von Medvescak Zagreb, wo er zwischen dem KHL- und dem zweiten Team pendelte. In der russischen Profiliga stand er insgesamt nur 39 Mal am Eis (5 Tore, 1 Assist).

Neben Zanoski wurde auch der in den USA geborene Mario Puskarich als Neuzugang bei den Kroaten vorgestellt. Der 25-Jährige hat ebenfalls kroatische Wurzeln und spielte nach seiner Juniorenzeit in der Collegeliga NCAA für die Universität von Vermont. Von dort schaffte er letzte Saison den Sprung in die ECHL und kam für die Manchester Monarchs noch auf 17 Einsätze (4 Tore, 4 Assists). Nun kommt Puskarich erstmals nach Europa und verstärkt Zagreb.

Darüber hinaus wurden die beiden jungen Jan Smolec und Ivan Jankovic in den Kader geholt. Beide haben schon in den Nachwuchsteams der Bären in der EBYSL gespielt, bekamen aber immer wieder auch Eiszeit in der KHL bzw. beim zweiten Team, das in der slowenischen Liga aktiv war. Mit diesen Kaderergänzungen umfasst das Team der Kroaten derzeit 8 Spieler (2 Verteidiger, 6 Stürmer).

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf