4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

17.03.2017, Eiswelle, Bozen, ITA, EBEL, HCB Suedtirol Alperia vs UPC Vienna Capitals, Playoff, Halbfinale, 2. Spiel, im Bild Daniel Frank (HCB Suedtirol) // during the Erste Bank Icehockey League, playoff semifinal 2nd match between HCB Suedtirol Alperia and UPC Vienna Capitals at the Eiswelle in Bozen, Italy on 2017/03/17. EXPA Pictures ? 2017, PhotoCredit: EXPA/ Johann Groder EXPA/ Johann Groder

Auch Daniel Frank bleibt Bozen treu



Teilen auf facebook


Montag, 12.Juni 2017 - 7:49 - Vierte Vertragsverlängerung beim HCB Südtirol binnen weniger Tage. Die Italiener konnten gestern Abend auch den Verbleib von Stürmer Daniel Frank vermelden. Der Angreifer geht in seine fünfte Saison bei den Foxes.
Daniel Frank ist erst 23 Jahre alt, hat sich in den letzten Jahren beim HCB Südtirol aber zum immer wichtigeren Spieler gemausert. Der Angreifer kam 2013 aus Meran zu dem damaligen EBEL Neuling und wurde mit seinem neuen Team gleich im ersten Jahr EBEL Meister. Damals spielte Frank nur 16 Partien, in den folgenden Jahren sollte er zur Stammkraft werden und hat inzwischen schon 182 Partien in der Erste Bank Eishockey Liga absolviert. Dabei brachte er es auf 9 Tore und 16 Assists.

Die abgelaufene war mit Abstand seine beste Saison mit 19 erzielten Punkten (6 Tore und 13 Assist) und er wurde auch immer häufiger im Penalty Killing eingesetzt. Der weißrote Angreifer hat durch seinen unbändigen Einsatz und Kampfgeist die Herzen der Fans erobert und überzeugt auf der Eisfläche mit schönen Spielzügen und einem immer stärkeren Torriecher. Daniel Frank ist seit zwei Jahren Mitglied der italienischen Nationalmannschaft und Coach Stefan Mair hat ihn auch für die letzte WM der Top Division in Köln nominiert.

“Ich merke das Vertrauen im Umfeld und dies motiviert mich natürlich extrem” – erklärt Frank – “die letzte Saison ist sehr gut verlaufen, mein Ziel ist aber, mich noch zu steigern. Ich will nicht weiter nur ein junger Hoffnungsträger sein, sondern eine tragende Säule in diesem Team werden und dafür werde ich alles geben, um dieses Ziel bereits in der kommenden Saison zu erreichen“.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM