4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 Rockford IceHogs

US Center Dowell soll neuer Leader in Linz werden



Teilen auf facebook


Freitag, 12.Mai 2017 - 9:43 - Weiterhin sehr konzentriert und überlegt arbeiten die Black Wings aus Linz an der Finalisierung ihres Kaders. Die Stahlstädter gaben heute die Verpflichtung eines neuen Centers bekannt, der über NHL Erfahrung verfügt und sich in der AHL einen ausgezeichneten Ruf als echter Leader erarbeitet hat. Jake Dowell heißt der neue Mittelstürmer bei den Oberösterreichern.

Knapp vier Monate vor dem Saisonstart in der EBEL haben die Black Wings erneut wichtige Entscheidungen in ihrer Kaderplanung getroffen. Nach der Verpflichtung von Troy Ward als Trainer stand auf der Tagesordnung ganz oben, dass man für die Mannschaft noch einen Leadertypen sucht. Bereits während des Aufenthalts in Linz konnte der neue Trainer einen seiner Wunschkandidaten aus der Liste der möglichen Kandidaten ausmachen. Es handelt sich um den US Amerikaner Jake Dowell, der zwischen 2003 und 2005 zwei Jahre an der Universität von Wisconsin Bekanntschaft mit Troy Ward gemacht hat. Der Black Wings Coach war damals Assistenztrainer und kennt den Center daher recht gut. Auch in den folgenden Jahren sollten sich die beiden immer wieder in der AHL treffen, allerdings immer als Gegner. Dennoch konnte Troy Ward die Entwicklung Dowells beobachten.

Der Mittelstürmer, der Anfang März 32 Jahre alt wurde, gilt als absolute Leaderfigur. In der AHL wurde er 2014 mit dem „Sportsmanship Award“ ausgezeichnet. Diese Ehrung wird an jenen Spieler vergeben, der am beispielhaftesten Sportlichkeit, aber auch Entschlossenheit und Hingabe vorlebt. Die Wahl treffen sowohl Spieler als auch Medienvertreter aus dem Umfeld der AHL. Dowell hat es in der AHL insgesamt auf 552 Spiele gebracht, die meisten davon für die Rockford IceHogs, die er drei Jahre lang auch als Kapitän anführte. Bei den IceHogs hält er einen Rekord: Dowell ist der Spieler, der die meisten Partien in der Vereinsgeschichte für Rockford absolviert hat!

Der Mittelstürmer gilt als absoluter Teamplayer, der sich sehr stark in die Defensive einbindet und mit viel Courage und Energie spielt. Die vergangene Saison war für den US Amerikaner enttäuschend, denn Rockford absolvierte die schlechteste Spielzeit der Vereinsgeschichte, was sich auch auf die Statistiken Dowells auswirkte (4 Tore, 11 Assists in 66 Spielen). Der frischgebackene Vater (1 Sohn, geboren im Februar 2017) kann auch über Erfahrungen in der NHL verweisen. Dowell absolvierte insgesamt 159 Partien in der besten Liga der Welt und sammelte für Chicago und Minnesota 11 Tore und 22 Assists. Nach 10 Jahren im nordamerikanischen Profieishockey wendet sich der Center nun einer neuen Herausforderung zu und wechselt zu den LIWEST Black Wings. Linz ist die erste Europastation des Amerikaners.

„Wir haben einen Leader gesucht und wir haben ihn gefunden“, zeigt sich Manager Christian Perthaler über den Neuzugang erfreut. „Jake Dowell ist ein Vorzeigesportler, der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt und eine höchst professionelle Einstellung zeigt. Er ist eine große Persönlichkeit, spielt hart und bringt mehr körperliche Präsenz in unser Angriffsspiel.“ Dowell gilt nicht unbedingt als großer Kreativspieler, was in Linz aber nicht ganz oben auf der Wunschliste stand. Man wollte einen Mann, der am Eis und in der Kabine Verantwortung übernimmt und seine Mannschaft auch nach vorne treiben kann. Den glaubt man in Dowell gefunden zu haben, denn genau diese Attribute wusste man auf AHL Niveau an ihm zu schätzen.




Mit diesen Entscheidungen umfasst der Kader der LIWEST Black Wings für die kommende Saison schon 23 Spieler und steht unmittelbar davor, komplettiert zu werden. Allerdings wird man sich für die Vergabe der letzten Centerposition etwas Zeit lassen und hier den Markt weiterhin genau studieren. Bis Ende Mai/Anfang Juni soll der Kader der Oberösterreicher dann aber fertiggestellt sein.

Kader Black Wings Linz (Stand 12.5.2017)
Tor (2):
Mike Ouzas (CAN) Florian Janny (AUT)

Abwehr (8): Sebastien Piche (CAN) Marc-Andre Dorion (CAN) Erik Kirchschläger (AUT) Bernhard Fechtig (AUT) Jonathan Daversa (CAN) Robert Lukas (AUT) Mario Altmann (AUT) Gerd Kragl (AUT)

Angriff (13): Brian Lebler (AUT) Fabio Hofer (AUT) Stefan Gaffal (AUT) Dan DaSilva (CAN) Rick Schofield (CAN) Kevin Moderer (AUT) Joel Broda (CAN) Patrick Spannring (AUT) Philipp Lukas (AUT) Laurens Ober (AUT) David Franz (AUT) Stefan Freunschlag (AUT)
Jake Dowell (USA)

Trainer: Troy Ward (USA)
Co-Trainer: Mark Szücs (AUT)
Goalie-Trainer: Jürgen Penker (AUT)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf