2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

23.10.2016, Hala Tivoli, Ljubljana, SLO, EBEL, HDD Olimpija Ljubljana vs HCB Suedtirol Alperia, 13. Runde, im Bild Luca Frigo (Bolzano), Jonathan Harty (HDD Olimpija) // during the Erste Bank Icehockey League 13th round match between HC Orli Znojmo and HCB Suedtirol Alperia at the Hala Tivoli in Ljubljana, Slovenia on 2016/10/23. EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Sportida/ Vid Ponikvar

*****ATTENTION - OUT of SLO, FRA***** EXPA/ Sportida/ Vid Ponikvar

Fehervar holt einen Kanadier in die Liga zurück



Teilen auf facebook


Dienstag, 02.Mai 2017 - 14:23 - Im Juli des vergangenen Jahres wurde Jonathan Harty als neuer Spieler in der EBEL vorgestellt. Damals bei den Drachen in Laibach, wo er aber nicht lange blieb. Jetzt kehrt der Kanadier in die Liga zurück und verstärkt Fehervar AV19 für die kommende Saison.

Der KanadierJonathan Harty spielte letzte Saison bis Anfang Dezember bei Olimpija Ljubljana und machte 23 Partien in der Erste Bank Eishockey Liga. Dabei sammelte der Verteidiger 13 Scorerpunkte (5 Tore, 8 Assists), wechselte dann aber in die DEL2. Für die Heilbronner Falken stand Harty noch weitere 32 Partien am Eis, brachte es darin dann auf 25 Punkte (davon 4 Tore). Der 29-Jährige, der nach seiner Collegezeit in die ECHL wechselte und dann sofort nach Frankreich ging, hat nun schon fünf Jahre in Europa am Buckel. Nach Frankreich ging es in die zweite Liga Schwedens, von dort wieder zurück nach Frankreich und dann nach Laibach.

In Szekesfehervar ist Harty der zweite Verteidiger, den die Ungarn unter Vertrag genommen haben. Er ist zudem auch der erste Legionär im Kader von Trainer Benoit Laporte.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf