5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

31.03.2017, Albert Schultz Halle, Wien, AUT, EBEL, UPC Vienna Capitals vs EC KAC, Finale, 1.Spiel, im Bild Trainer Serge Aubin (UPC Vienna Capitals) // during the Erste Bank Icehockey League 1st final match between UPC Vienna Capitals and EC KAC at the Albert Schultz Halle in Vienna, Austria on 2017/03/31. EXPA Pictures © 2017, PhotoCredit: EXPA/ Alexander Forst EXPA/ Alexander Forst

Capitals Trainer Aubin sagt Schweiz Transfer ab



Teilen auf facebook


Donnerstag, 20.April 2017 - 8:35 - Aufatmen bei den Verantwortlichen und den Fans der Vienna Capitals. Meistertrainer Serge Aubin wird seinen Vertrag in Wien offenbar doch erfüllen und hat damit dem Werben aus der Schweizer NLA ein Ende gesetzt.

Fribourg-Gotteron wollte Serge Aubin und lockte offenbar auch mit gutem Geld. Doch der Meistertrainer der Vienna Capitals hat gestern im Rahmen der Ehrung im Wiener Rathaus den Spekulationen ein Ende gesetzt. Er wird seinen Zweijahresvertrag in Wien erfüllen und auch in der kommenden Saison in Kagran das Zepter schwingen.

Noch nächste Woche werden die Vienna Capitals einen ersten Grundkader bekannt geben, danach will man sich um den Bau des neuen Teams kümmern. Fraglich bleibt Riley Holzapfel, der in den vergangenen Tagen intensiv in ganz Europa und auch in der EBEL angeboten wurde. Finanziell dürfte sich der Liga MVP der letzten Saison verbessern wollen, es bleibt abzuwarten, ob diese Wünsche erfüllt werden oder ob Holzapfel nicht doch bei den Capitals bleibt.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf