4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

21.03.2017, Stadthalle, Klagenfurt, AUT, EBEL, EC KAC vs EC Red Bull Salzburg, Semifinale, 4. Spiel, im Bild Matthew Neal (EC KAC, #9) // during the Erste Bank Eishockey League 4th semifinal match of playoff series EC KAC vs EC Red Bull Salzburg at the City Hall in Klagenfurt, Austria on 2017/03/21. EXPA Pictures © 2017, PhotoCredit: EXPA/ Gert Steinthaler EXPA/ Mag. Gert Steinthaler

KAC verlängert mit Stürmer Matt Neal



Teilen auf facebook


Mittwoch, 12.April 2017 - 12:21 - Matt Neal war nicht immer das Liebkind der KAC Fans in der letzten Saison, tat sich gerade zu Beginn schwer. Gegen Ende zu konnte der ursprünglich als Try Out geholte Kanadier aber überzeugen und wurde daher vom Vizemeister auch mit einem neuen Vertrag ausgestattet.

Der EC-KAC hat heute mitgeteilt, dass Mittelstürmer Matthew Neal einen neuen Ein-Jahres-Vertrag bei den Rotjacken unterfertigt hat. Der Kanadier kam vergangenen Sommer zu einem Try-Out nach Klagenfurt und avancierte bei seinem Pflichtspiel-Debüt am 16. September 2016 zum fünftjüngsten Importspieler in der EBEL-Geschichte des EC-KAC. Im Verlauf seiner ersten Saison beim Rekordmeister, der insgesamt erst zweiten seiner Profi-Laufbahn, steigerte sich der Angreifer kontinuierlich. Als einer von nur fünf Cracks im Kader bestritt Matthew Neal alle 68 Ligaspiele des Jahres, dabei gelangen ihm 51 Scorerpunkte (18 Tore, 33 Assists).

Das beiderseitige Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit mündete bereits wenige Tage nach dem Saisonende in einem neuen Vertrag zwischen dem Klub und dem Stürmer. Dieser erstreckt sich über die kommende Spielzeit 2017/18.
Dieter Kalt, Head of Hockey Operations: "Matthew Neal hat sich im Verlauf der zu Ende gegangenen Saison kontinuierlich gesteigert. Er kam als junger Spieler zu uns und hat sich in Klagenfurt sehr schnell zurechtgefunden, vom Typ her passt er ideal in unser Mannschaftsgefüge. Insgesamt sehen wir in ihm noch viel Potenzial für weitere Entwicklungsschritte, daher sind wir sehr erfreut darüber, dass sich Matthew Neal dazu entschieden hat, für ein weiteres Jahr beim EC-KAC zu bleiben."

Nach der Vertragsverlängerung mit Matthew Neal umfasst der Kader der Rotjacken für die Saison 2017/18 bereits 15 Spieler. Neben Jamie Lundmark, seinem Linienkollegen in der zweiten Saisonhälfte, nimmt der 25-jährige Kanadier den zweiten vergebenen Legionärsplatz im Angriff ein.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM