2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

 Hockeyfans.at/Reinhard Eisenbauer

EBEL Finale wird von den Fans gestürmt



Teilen auf facebook


Mittwoch, 29.März 2017 - 10:20 - Am Freitag beginnt die Finalserie in der Erste Bank Eishockey Liga und schon jetzt ist klar, dass das Duell zwischen den Vienna Capitals und dem KAC zum Publikumsrenner wird. Schon jetzt gibt es für die ersten vier Finalpartien keine Tickets mehr, alle vier Spiele sind ausverkauft!

Bessere Werbung für den Eishockeysport und die oft kritisierte EBEL gibt es nicht, als wenn eine Finalserie schon vor dem Start für positive Nachrichten sorgt. Die Vienna Capitals hatten den Anfang gemacht und nach wenigen Stunden im Kartenvorverkauf vermeldet, dass die beiden Finalspiele in Wien-Kagran bereits ausverkauft sind. Mehr als 14.000 Fans werden die Hauptstädter im Duell mit dem KAC verfolgen.

Und auch die Rotjacken konnten schnell nachziehen, sie meldeten bereits gestern Abend, dass auch die Partien in Klagenfurt ausverkauft sind. Damit ist schon jetzt klar, dass die vier fixen Finalpartien von mehr als 24.000 Fans live verfolgt werden. Der Run auf die Karten dürfte aber schnell wieder losgehen, sollte es nämlich in der Best of Seven Serie zu einer Verlängerung auf 5 oder mehr Partien kommen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf