2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_457448_20131213.jpg EXPA Reinhard Eisenbauer

KAC verlängert vor Finale mit Torjäger Lundmark



Teilen auf facebook


Mittwoch, 29.März 2017 - 8:34 - Noch während der Vorbereitungen auf die Finalserie gegen die Vienna Capitals gibt es aus dem Lager von Rekordmeister KAC noch einmal gute Nachrichten für die eigenen Fans: Jamie Lundmark hat seinen Vertrag bei den Klagenfurtern vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

Nach 301 NHL-Karrierespielen kam Jamie Lundmark im Sommer 2012 über Stationen in der SHL und der KHL nach Kärnten, gleich in seiner ersten Saison mit den Rotjacken konnte er sich über den Meistertitel und die Auszeichnung als MVP der EBEL freuen. Für den EC-KAC sammelte der Kanadier in seinen bisher fünf Spielzeiten herausragende 274 Scorerpunkte in 285 Ligaspielen. Mit 131 erzielten Treffern in Österreichs höchster Spielklasse nimmt der 36-Jährige in der Bestenliste aller jemals für den KAC bzw. EC-KAC aktiven Legionäre aktuell den zweiten Platz ein. Nur noch fünf Tore trennen ihn vom Allzeit-Rekord von Anthony Iob.

Klagenfurt und der EC-KAC wurden für Jamie Lundmark und seine Familie längst zu einer zweiten Heimat. Ehefrau Erica, ab April Teil der Besetzung in der in Kanada äußerst erfolgreichen TV-Serie Hockey Wives, und die Kinder Austin, Karter und Chloe pendeln während der Saison zwischen Pennsylvania und Kärnten. Es war auch seine Familie, die Jamie Lundmarks Vertragsverlängerung bei den Rotjacken am Mittwochmorgen mittels Video-Botschaft am Instagram-Account des Klubs bekanntgab.

Head of Hockey Operations Dieter Kalt: Jamie Lundmark hat nun schon über einige Jahre hinweg unter Beweis gestellt, aus welchem Holz er - sowohl sportlich als auch menschlich - geschnitzt ist. Wir sind daher sehr froh, dass er den EC-KAC eine weitere Saison begleiten und uns bei den nächsten Schritten in unserer Entwicklung unterstützen wird. Jamie Lundmark ist am Eis wie auch abseits davon ein Profi im besten Sinne des Wortes, zu dem Mitspieler und unzählige Nachwuchscracks aufschauen.“

Auch der Angreifer selbst freut sich, ein weiteres Jahr in Klagenfurt zu bleiben: „Ich fühle mich sehr geehrt, das rot-weiße Trikot für ein weiteres Jahr tragen zu dürfen. Klagenfurt wurde zu einer zweiten Heimat für mich und meine Familie, wir wissen die Unterstützung der Stadt, der gesamten KAC-Organisation und all der Fans sehr zu schätzen. Ich freue mich auf eine weitere, hoffentlich erfolgreiche Saison für unseren Klub.“


passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/PM