4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 Reinhard Eisenbauer, Hockeyfans.at

EBEL fällt in Zuschauergunst, Bern weiter Europameister



Teilen auf facebook


Freitag, 17.März 2017 - 8:42 - Wie jedes Jahr um diese Zeit gibt es auch heuer die Statistik darüber, wie viele Fans sich bei den europäischen Vereinen und in den europäischen Ligen in die Hallen begeben. Dabei fällt für 2016/17 auf, dass es nur zwei Teams aus der EBEL unter die Top 100 des Zuschauerrankings geschafft haben. Die EBEL fällt darüber hinaus sogar hinter die britische Liga zurück.

Nur noch Platz 8 für die Erste Bank Eishockey Liga in der europäischen Zuschauerwertung! Die internationale Liga hatte in der letzten Saison mit sinkendem Fanzuspruch zu kämpfen - nur noch 2.794 Fans kamen pro Partie zu den Duellen in der EBEL. Damit rutschte die Liga hinter die britische EIHL. Auf Platz 1 liegt weiterhin die Schweizer NLA, die mit fast 7.000 Zuschauern pro Match klar den Ton in Europa angibt. Dahinter folgen die DEL und die hochgezüchtete russische KHL. Nur die Top 3 können über einen durchschnittlichen Besuch über 6.000 Zuschauern verweisen, dahinter folgen die schwedische SHL und die tschechiche Extraliga.

Zuschauerschnitt reguläre Saison (Ligawertung):
1. Nationalliga A (SUI) - 6,882
2. Deutsche Eishockey Liga (GER) - 6,198
3. Kontinental Hockey League (RUS) - 6,121
4. Swedish Hockey League (SWE) - 5,707
5. Extraliga (CZE) 5,178
6. Liiga (FIN) - 4,326
7. Elite Ice Hockey League (GB) - 2,842
8. EBEL (AUT/ITA/SLO/HUN/CZE) - 2,794
9. Get-ligaen (NOR) - 1,955
10. Extraliga (SVK) - 1,905
11. Ligue Magnus (FRA) - 1,886
12. Metal Ligaen (DEN) - 1,310
13. Asia League (CHN/JPN/KOR/RUS) - 958
14. Polska Hokej Liga (POL) - 769
15. Extraliga (BLR) - 635
16. MOL Liga (HUN/ROU/SRB) - 624
17. BeNe League (NED/BEL) - 565

Nicht geändert hat sich auch das Bild bei den europäischen Vereinen, wenn es um die Zuschauergunst geht. Im 16. Jahr in Serie steht der SC Bern unangefochten an der Spitze der Clubwertung in Europa, dahinter machte Dynamo Minsk einen Riesenschritt von Platz 6 auf 2. Die Kölner Haie bleiben auf Rang 3, dahinter kommt mit Berlin (verlor zwei Plätze) ein weiteres DEL Team. Unter den Top 10 der Vereinswertung stehen drei DEL Teams, zwei aus der NLA, 4 aus der KHL und eines aus der SHL.

Das beste EBEL Team in dieser Wertung sind die Black Wings aus Linz, die sich von Rang 76 auf Platz 69 schoben und über einen Zuschauerschnitt von 4.658 verfügen können. Das entspricht einer Auslastung von nicht ganz 96%. Neben den Oberösterreichern schafften nur noch die Vienna Capitals den Sprung unter die Top 100 der Zuschauerwertung. Die Hauptstädter verloren aber im Vergleich zum Vorjahr 15 Ränge und stehen nun auf Platz 85 (Schnitt 4.074).

Zuschauerschnitt reguläre Saison (Vereinswertung):
1. (1.) SC Bern (SUI) 16,399 Zuschauer, Auslastung 95.73%
2. (6.) Dynamo Minsk (BLR) 13,230, 87.70%
3. (3.) Kölner Haie (GER) 12,662, 68.44%
4. (2.) Eisbären Berlin (GER) 12,052, 84.87%
5. (4.) SKA St. Petersburg (RUS) 11,735, 93.88%
6. (5.) Adler Mannheim (GER) 10,812, 79.50%
7. (7.) Jokerit Helsinki (FIN) 9,610, 70.33%
8. (8.) ZSC Lions Zürich (SUI) 9,214, 82.27%
9. (12.) Slovan Bratislava (SVK) 9,104, 90.54%
10. (9.) Frolunda Göteburg (SWE) 9,029, 74.97%
...
69. (76.) Black Wings Linz (AUT) 4,658
85. (70.) Vienna Capitals (AUT) 4,074

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf