4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

Daniel Oberkofler (EHC Liwest Black Wings Linz),  EHC Liwest Black Wings Linz vs EC VSV BWL Reinhard Eisenbauer

Daniel Oberkofler verabschiedet sich aus Linz



Teilen auf facebook


Sonntag, 12.März 2017 - 17:29 - 11 Jahre lang gehörte der Grazer Daniel Oberkofler zum Kader der Black Wings, nun wird er zu einem neuen Team wechseln. Der Nationalteamstürmer hat sich schweren Herzens aus Linz verabschiedet. Next Stop Graz?

Schon seit Jahren gab es immer wieder Gerüchte rund um einen Wechsel von Daniel Oberkofler - vor allem Graz wurde da stets als Destination genannt. Nun ist zumindest klar, dass Oberkofler seine letzte Saison in Linz gespielt hat. Der 28 Jahre alte Stürmer hat dem Verein mitgeteilt, dass er bereits einen Vertrag bei einem anderen Team unterzeichnet hat.

Wo genau das ist konnte noch nicht bekannt gegeben werden. Sein neuer Arbeitgeber dürfte sich erst im Laufe der nächsten Woche dazu äußern, die Chancen dass es Graz ist stehen allerdings gut. Oberkofler ist Grazer, seine Freundin ist aus Graz und die 99ers haben erst kürzlich anklingen lassen, dass man bereits weitere Österreicher für die kommende Saison verpflichtet hat. Für Mittwoch ist eine Pressekonferenz in Graz angekündigt - da wird man wohl Daniel Oberkofler als Neuzugang präsentieren.

Oberkofler wechselte zur Saison 2006/07 nach Linz und spielte seither ununterbrochen für die Stahlstädter. Der gebürtige Grazer wurde in der oberösterreichischen Landeshauptstadt zum Nationalteamspieler, gewann 2012 den Meistertitel und absolvierte für die LIWEST Black Wings 645 Spiele in der Erste Bank Eishockey Liga. Dabei brachte es der inzwischen 28-Jährige auf 77 Tore und 142 Assists und somit 219 Scorerpunkte. Dennoch war eine gewisse Stagnation in der Entwicklung des einstigen Talentes zu beobachten. Unter Rob Daum gehörte Oberkofler dennoch zu den wichtigen Penalty Killern im Team, ein Torjäger wurde aber auch mit zunehmender Erfahrung nicht aus ihm. 11 Tore erzielte er in der abgelaufenen Saison in 55 Partien für die Black Wings.

„Wenn uns ein Spieler nach so vielen Jahren verlässt, dann tut das verständlicher Weise sehr weh“, sagt Linz Manager Christian Perthaler. „Wir wünschen Daniel aber auf jeden Fall für seine neue Herausforderung alles Gute und hoffen, dass wir ihn schon bald wieder in der Keine Sorgen EisArena begrüßen können.“

Erstes Grundgerüst in Linz steht
Noch haben die Black Wings keine Vertragsverhandlungen mit ihren Spielern bzw. möglichen Neuzugängen geführt. Der Grund dafür sind die laufenden Gespräche mit Trainer Rob Daum, die sich kommende Woche zu einem Ende neigen dürften. Der EBEL Rekordtrainer wird die Oberösterreicher wohl verlassen...

Dennoch haben die Stahlstädter schon acht Spieler für die kommende Saison unter Vertrag und können somit noch ehe morgen die erste Intensivphase in der Kaderplanung beginnt ein Grundgerüst vorstellen.

Kader Black Wings (Stand 12.3.2017)

Tor:
Mike Ouzas (CAN)

Abwehr: Sebastien Piche (CAN) Marc-Andre Dorion (CAN) Erik Kirchschläger (AUT) Bernhard Fechtig (AUT)

Angriff: Brian Lebler (AUT) Fabio Hofer (AUT) Stefan Gaffal (AUT)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf