2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_437149_20131022.jpg EXPA Peter Rinderer

Salzburgs Kristler muss Saison vorzeitig beenden



Teilen auf facebook


Dienstag, 07.März 2017 - 10:50 - Schlechte Nachrichten für Titelverteidiger Salzburg vor der morgigen fünften Partie gegen die Graz 99ers. Andreas Kristler hat sich eine schwere Knieverletzung zugezogen und kann daher in der EBEL Saison nicht mehr eingreifen. Auch die WM Teilnahe wackelt offenbar.

Was sich Andreas Kristler genau zugezogen hat wird von Meister Red Bull Salzburg nicht bekannt gegeben, einzig dass eine MRI Untersuchung eine schwere Knieverletzung ergeben hat und der 26 Jahre alte Stürmer noch diese Woche operiert werden muss.

Kristler, dessen Vertrag in Salzburg mit dieser Saison endet, gilt als heftig umworben für die kommende Saison. Allerdings soll der Stürmer finanziell in einer für nur wenige Teams leistbaren Gegend angesiedelt sein. Der 26-Jährige wechselte zur Saison 2011/12 aus Villach kommend nach Salzburg und wurde mit den Red Bulls in den letzten beiden Jahren Meister.

Inwieweit die Verletzung auch einen Einsatz bei der B-WM für das Team Austria verhindern wird ist noch unklar. Es scheint aber eher unwahrscheinlich, dass Kristler hier dabei sein kann.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/kf