3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

 Hockeyfans.at/Reinhard Eisenbauer

DOPS spricht Bozener Spieler frei



Teilen auf facebook


Montag, 06.März 2017 - 18:16 - Der EHC LIWEST Black Wings Linz brachte am Montag Anzeigen gegen zwei Spieler des HCB Südtirol Alperia ein. Das Department of Player Safety (DOPS) überprüfte beide Vorfälle und sah von Sperren gegen Marco Insam und Andrew Yogan ab.

Der EHC LIWEST Black Wings Linz brachte am Montag im Liga-Büro eine Anzeige gegen Andrew Yogan wegen eines angeblichen Stockstichs und eine weitere Anzeige gegen Marco Insam wegen eines angeblichen Checks gegen den Kopf in Viertelfinale Nummer 4 ein. Das Department of Player Safety (DOPS) überprüfte die Vorfälle und sah von Sperren gegen beide Spieler des HCB Südtirol Alperia ab. Insam und Yogan sind somit am Dienstag in Viertelfinale Nummer 5 in Linz für Bozen spielberechtigt.







passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga