3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

GRAZ,AUSTRIA,05.MAR.17 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, play off quarterfinal, Graz 99ers vs EC Red Bull Salzburg. Image shows Sebastian Dahm (99ers) and Bill Thomas (RBS). Photo: GEPA pictures/ Hans Oberlaender - For editorial use only. Image is free of charge. GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Shutoutsieg! 99ers verlängern Serie gegen Salzburg



Teilen auf facebook


Sonntag, 05.März 2017 - 20:59 - Die Graz 99ers haben mit dem Rücken zur Wand ihr bestes Spiel in der Play Off Serie gegen Meister Salzburg aufs Eis gezaubert. Zu Hause setzten sich die Steirer mit 4:0 gegen den Titelverteidiger durch und bleiben damit in der Serie. Dennoch haben die Red Bulls mit einem 3:1 Vorsprung am Dienstag weiterhin Matchpucks.

Nach 20 ausgeglichen Minuten übernahmen die Moser Medical Graz99ers im vierten Viertelfinalduell mit dem EC Red Bull Salzburg in Drittel 2 das Kommando. Zur Halbzeit der Partie war der Bann schließlich gebrochen: Oliver Setzinger lenkte den Puck nach einem Schuss von rechts außen von Matt Pelech zum 1:0 ab und kurz vor der Pause gelang Evan Brophey sogar das 2:0. Im Schlussdrittel rannten die Red Bulls an, doch einen Konter nützte Matt Siddall nach Querpass von Kurtis McLean zum vorentscheidenden 3:0. Den Entstand fixierte Brophey zum 4:0 ins leere Tor.

Moser Medical Graz99ers – EC Red Bull Salzburg 4:0 (0:0,2:0,2:0)
Tore G99: Setzinger (30.), Brophey (39, 58./EN), Siddall (57.).

Stand in der Best-of-seven-Serie, RBS – G99: 3:1

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga