8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

15.11.2016, Stadthalle, Klagenfurt, AUT, EBEL, EC KAC vs EC Red Bull Salzburg, 19. Runde Grunddurchgang, im Bild Torjubel Thomas Koch (EC KAC, #18) // during the Erste Bank Eishockey League 19th match at preliminary round betweeen EC KAC vs EC Red Bull Salzburg at the City Hall in Klagenfurt, Austria on 2016/11/14. EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Gert Steinthaler EXPA/ Mag. Gert Steinthaler

Koch schießt KAC ins Halbfinale



Teilen auf facebook


Sonntag, 05.März 2017 - 20:54 - Der KAC hat die erste Hürde in den Play Offs übersprungen! Der Rekordmeister siegte dank eines Tores von Thomas Koch in der 83. Minute mit 3:2 beim HC Orli Znojmo und setzte sich mit einem Sweep im Viertelfinale gegen die Tschechen durch! Damit stehen die Rotjacken im Halbfinale, Znojmo im Urlaub.

Der HC Orli Znojmo startete angriffslustig ins vierte Viertelfinalduell mit dem EC-KAC. Bereits nach wenigen Augenblicke tauchte David Bartos gefährlich vor dem Kasten von Tomas Duba auf, scheiterte jedoch aus kurzer Distanz. Auch Klagenfurt versteckte sich nicht. Einem Schlittschuh-Treffer von Manuel Ganahl wurde die Anerkennung jedoch verweigert. Gleich nach Wiederbeginn nützte Stefan Geier einen Lapsus von Sean McMonagle, der Verteidiger kam zu Sturz, eiskalt aus und bezwang Goalie Marek Schwarz aus kurzer Distanz. Die Hausherren brauchten nun eine Antwort. Diese hatte Youngster Marek Spacek, der im zweiten Versuch mit einem Schlagschuss durch Freund und Feind hindurch in Minute 34 zum 1:1 traf. In Überzahl drehte Sean McMonagle im Schlusddrittel die Partie (48./pp). Klagenfurt gab aber nicht auf und konnte durch einen Rebound-Treffer von Stefan Geier ausgleichen. Die Overtime war nichts für schwache Nerven. Nach vielen Chancen und Powerplays fälschte Thomas Koch schließlich in Minute 83 einen schnellen Pass unter die Querlatte ab und schoss den EC-KAC damit ins Halbfinale.

HC Orli Znojmo – EC-KAC 2:3 OT (0:0,1:1,1:1,0:0,0:1)
Tore ZNO: Spacek (34.), McMonagle (48./pp)
Tore KAC: St. Geier (22., 53.), Koch (83.)

Endstand der Best-of-seven-Serie, KAC - ZNO: 4:0

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga