4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

SALZBURG,AUSTRIA,26.FEB.17 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, play off quarterfinal, EC Red Bull Salzburg vs Graz 99ers. Image shows Thomas Raffl (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Hans Osterauer - For editorial use only. Image is free of charge. GEPA pictures/ Hans Osterauer

Salzburg lässt im ersten Duell mit Graz nichts anbrennen



Teilen auf facebook


Sonntag, 26.Februar 2017 - 19:17 - Souveräner Play Off Auftakt von Meister Red Bull Salzburg! Der Titelverteidiger war in Spiel 1 gegen die Graz 99ers das deutlich bessere Team und feierte einen 3:0 Shutoutsieg, legte in der Serie damit das 1:0 vor. Erst am Mittwoch geht es in dieser Serie in der steirischen Landeshauptstadt weiter.

Die Heimischen begannen mit enorm druckvollen Angriffen. Folgerichtig fiel das 1:0 nach knapp vier Minuten aus einer Drangperiode, in der schließlich Kristler nach mehreren Salzburger Versuchen gegen Dahm aus kurzer Distanz resüssierte. Danach hielt der Däne bei einem Raymond-Kracher sein Tor sauber (9.), ehe Starkbaum auf der Gegenseite die erste Grazer Chance – Setzinger hatte im Konter Weihager bedient – abwehrte (10.). Hochkofler fand die nächste Gelegenheit der klar dominierenden Gastgeber vor (16.), ehe Latusa die erste Salzburger Strafe nahm. Und in der Unterzahl entwischte Thomas den 99ers und drückte die Scheibe zum 2:0 über die Linie – 8,7 Sekunden vor Drittelende. 99ers-Coach Doug Mason verlangte den Videobeweis, es blieb beim Treffer. Noch im ersten Drittel verloren die Red Bulls Verteidiger Raymond verletzt, er kam nicht mehr aufs Eis zurück.

Im zweiten Drittel flachte die Partie merklich ab. Die Salzburger ließen im Druck nach, Graz versuchte mit mehr Härte die Wende. So gerieten Schiechl und Siddall aneinander (29.). Setzingers Break entschärfte Starkbaum (30.), ehe die 3100 Salzburger Fans erstmals wütend auf ihren Ex-Torjäger Beach wurden, weil er Trattnig in die Bande gecheckt hatte (34.). Es waren die ersten zwei von insgesamt sechs Minuten gegen Beach.

Im Schlussabschnitt prüfte Pelech im Konter Salzburgs Goalie, doch Starkbaim war nicht zu bezwingen (44.). Olson vergab die nächste 100er-Chance der Gastgeber, ehe Latusa mit dem 3:0 nach Traumpass von Flood endgültige Klarheit schaffte. Ograjensek hatte die letzte 99ers-Möglichkeit, doch Starkbaum blieb fehlerfrei und kam zum ersten Shutout im Bullen-Dress. Graz spielte zu lange in Unterzahl (16:6 Strafminuten), doch konnte der Meister aus numerischer Überlegenheit kein Kapital schlagen. Die Schussstatistik (44:28 für die Red Bulls) spiegelte den Verlauf – und die starke Leistung von Graz-Goalie Dahm wieder.

EC Red Bull Salzburg – Moser Medical Graz 99ers 3:0 (2:0, 0:0, 1:0)
Tore RBS: Kristler (4.), Thomas (20. SH), Latusa (49.)
Best-of-seven-Serie: 1:0

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Österreichs Damenteam vor Jahreswechsel gegen Vizeweltmeister Kanada  Tölzer Löwen mit hartem Kampf gegen den Meister  Bozen verlängert das Leiden von Medvescak Zagreb  KAC nach Shutoutsieg wieder auf Platz 2  Villach hat bei Red Bull Salzburg keine Chance  Graz beendet schwarze Serie gegen die Black Wings  München nach sechstem Sieg in Folge DEL Leader  Sechster Sieg in Folge für Raffl und die Flyers  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Top 3 der Alps Hockey League gewinnen am Samstag  U20 Nationalteam schafft im letzten Moment Klassenerhalt  Bozen nimmt drei Punkte aus Szekesfehervar mit  Dornbirn wiederholt Sieg über Meister Vienna Capitals  Vorschau auf die EBEL Partien am dritten Adventsonntag  Video: DOPS sperrt Innsbrucks Mitch Wahl  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus  Tölzer Fassungslosigkeit  DEL2: SpradeTV mit neuer Webseite und erstmalig mit App 

News in English

DOPS suspends Mitch Wahl (Innsbruck)  Bolzano with comeback, Dornbirn beats Capitals again  Preview on EBEL Sunday matches  AHL Top 3 with important victories  Tight matches in the EBEL on Friday  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Saisonende für Black Wings Stürmer  Video: Michael Grabner trifft bei Overtimesieg spektakulär  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  VSV leiht sich Capitals Stürmer aus