3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99


Das sind die Viertelfinalpaarungen in der EBEL



Teilen auf facebook


Dienstag, 21.Februar 2017 - 22:32 - Die Entscheidungen in der regulären Saison sind getroffen, die Viertelfinalpaarungen in der Erste Bank Eishockey Liga stehen endlich fest. Ab kommenden Sonntag kämpfen die noch im Rennen befindlichen acht Teams darum, wer im Rennen um die Meisterkrone bleiben wird.

Mit Hochspannung wurde die heutige Wahl für die am Sonntag beginnende "fünfte Jahreszeit" in der Erste Bank Eishockey Liga erwartet. Weit nach 22 Uhr war es dann so weit und die Vienna Capitals, Gewinner der ersten und zweiten Meisterschafsphase, begann mit dem Pick Vorgang. Die Wiener wählten etwas überraschend die Innsbrucker Haie als Erstrundengegner. Schon gestern haben sich die Hauptstädter für den letzten Gegner der Pick Round, den man heute mit 3:1 schlug, entschieden.

Der Zweitplatzierte und ebenfalls CHL Teilnehmer aus Salzburg entschied sich im Anschluss daran für die Graz 99ers, den Gewinner der Qualifikationsrunde. Das kam weniger überraschend, denn die Steirer hatten heuer ihre liebe Not mit den Red Bulls und konnten noch nie in der Vereinsgeschichte eine erste Play Off Runde überstehen.

Somit musste der KAC zwischen den beiden internationalen Teams Znojmo und Bozen wählen. Die Rotjacken entschieden sich für den HC Orli Znojmo, der immerhin im letzten Jahr noch im Finale stand und sich als Tabellenachter für die Play Offs qualifizierte. Drei der vier Duelle der aktuellen Saison konnten die Klagenfurter für sich entscheiden - somit eine durchaus nachvollziehbare Wahl.

Somit blieb für den Vierten aus Linz ein alter Bekannter. Auch im dritten Jahr in Folge treffen die Black Wings auf den HC Bozen, gegen den sie erst am Sonntag deutlich verloren hatten. Die Südtiroler wollen endlich diese bislang für sie unüberwindbare Hürde aus Oberösterreich überwinden und nach den Geschehnissen der letzten Jahre dürfte sich hier wieder ein sehr heißes und vor allem emotionales Duell entwickeln. Sky Sport Austria wird am Sonntag diese Partie live übertragen.

Das sind die Paarungen im EBEL Viertelfinale:
Vienna Capitals (1) - HC Innsbruck (5)
Red Bull Salzburg (2) - Graz 99ers
KAC (3) - HC Orli Znojmo (8)
Black Wings Linz (4) - HC Bozen (6)



passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga