3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

  

Brian Lebler (EHC Liwest Black Wings Linz) vor Jamie Fraser (UPC Vienna Capitals)  EHC Liwest Black Wings Linz vs UPC Vienna Capitals, Pick Round BWL Reinhard Eisenbauer

Capitals wollen die Black Wings abschütteln



Teilen auf facebook


Montag, 13.Februar 2017 - 15:24 - Auch wenn die Teams der Pick Round die Play Offs schon fixiert haben, in den letzten vier Spielen der Zwischenrunde geht es noch um etwas. Zum Beispiel ums Heimrecht und um die CHL Qualifikation. Morgen treffen die Vienna Capitals zu Hause auf die Black Wings aus Linz und wollen Platz 1 absichern.

Die UPC Vienna Capitals gönnten sich, während des International Breaks nur eine kurze Auszeit, sind bereits seit Donnerstag wieder zurück auf dem Eis. Am Dienstag wird es nun wieder ernst für die Wiener, zu Gast in Kagran ist der EHC LIWEST Black Wings Linz. Die beiden Vereine matchen sich im Fernduell mit Meister EC Red Bull Salzburg, der zeitgleich den EC-KAC empfängt, um Platz 1. Erst kurz vor der Liga-Pause standen sich die beiden Teams gegenüber, die Black Wings siegten damals zu Hause 5:3 und verkürzten im Saisonduell auf 2:3. Während der Leader vor eigenem Publikum zuletzt zwei Mal überzeugte und klare Erfolge über den HCB Südtirol Alperia (5:1) und den EC Red Bull Salzburg (4:2) feierte, waren für die Stahlstädter die letzten sechs Auswärtsspiele ein Wechselbad der Gefühle, Sieg und Niederlage wechselten sich nämlich im Kalenderjahr 2017 bisher ständig ab - zuletzt unterlag man in Innsbruck mit 2:4.

Im Vorjahr starteten die Caps nach dem Feber-Break mit einem Heimsieg, die Oberösterreicher hingegen verloren auswärts. Wien braucht drei Punkte um fix Erster zu bleiben und man hätte dann auch schon das Heimrecht für das Viertelfinale sicher! Die Black Wings benötigen drei Punkte, um an den Caps in der Tabelle vorbeizuziehen. Ob es für Linz für Platz 1 reicht, hängt vom Ausgang der Partie EC Red Bull Salzburg vs. EC-KAC ab. Die Wiener gaben zudem die Rückkehr von Nikolaus Hartl bekannt. Der 25-Jährige, der bereits von 2013 bis 2016 drei Jahre für die UPC Vienna Capitals auf Torjagd ging, kehrt damit nach 30 Spielen für die Straubing Tigers in der DEL wieder nach Österreich zurück. „Niki ist ein junger Spieler mit herausragendem Speed. Er wird uns weitere Kadertiefe bringen. Darüber hinaus ist Niki ein großartiger Teamspieler und harter Arbeiter“, weiß Capitals Headcoach Serge Aubin. Bei Linz muss Jung-Stürmer Stefan Gaffal unters Messer, danach folgen mindesten drei Wochen Pause. „Die Saison war schon zäh genug für Stefan und er darf nichts übers Knie brechen. Er ist noch ein sehr junger Spieler und wird noch jede Menge Chancenbekommen“, weiß Linz-Manager Christian Perthaler.

Di, 14.02.2017: UPC Vienna Capitals – EHC LIWEST Black Wings Linz (19:15 Uhr)
Referees: SMETANA, TRILAR, Nothegger, Rakovic.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals
Liwest Black Wings Linz


Quelle:red/Erste Bank Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio