4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

23.10.2016, Hala Tivoli, Ljubljana, SLO, EBEL, HDD Olimpija Ljubljana vs HCB Suedtirol Alperia, 13. Runde, im Bild Dennis Kearney (Bolzano) // during the Erste Bank Icehockey League 13th round match between HC Orli Znojmo and HCB Suedtirol Alperia at the Hala Tivoli in Ljubljana, Slovenia on 2016/10/23. EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Sportida/ Vid Ponikvar

*****ATTENTION - OUT of SLO, FRA***** EXPA/ Sportida/ Vid Ponikvar

Nächster Legionär verlässt den HC Bozen



Teilen auf facebook


Donnerstag, 09.Februar 2017 - 20:54 - Kurz vor dem Beginn der Play Offs wird der Kader beim HC Bozen wieder dünner. Nach Glen Metropolit verlässt nun auch Denny Kearney die Südtiroler.

Wie der HC Bozen heute mitteilte, wird der US Amerikaner Denny Kearney ab sofort nicht mehr den Kader der Foxes angehören. Als Grund dafür werden "disziplinäre Gründe" genannt. Der US Amerikaner war im Mai des vergangenen Jahres als Neuzugang aus der zweiten schwedischen Liga kommend präsentiert worden. Der Stürmer absolvierte in dieser Saison 50 Spiele für das Team von Trainer Tom Pokel und brachte es dabei auf 11 Tore und 26 Assists (37 Scorerpunkjte), bei nur 39 Strafminuten und einer +15 in der PlusMinus Bilanz. Er ist der drittbeste Scorer der Südtiroler und in der internen PlusMinus Wertung hinter Anton Bernard der zweitbeste Crack der Italiener.

Damit verlässt der zweite Legionär aus dem Sturm binnen weniger Tage den HC Bozen. Zuletzt hatte sich schon Routinier Glen Metropolit von den Foxes verabschiedet...

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/Kf