5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

  

18.09.2016, Stadthalle, Villach, AUT, EBEL, EC VSV vs HC Orli Znojmo, 2. Runde, im Bild v.l. Benjamin Petrik (EC VSV), Patrik Nechvatal (Znojmo) // during the Erste Bank Icehockey League 2nd Round match between EC VSV vs HC Orli Znojmo at the Stadthalle in Villach, Austria on 2016/09/18. EXPA Pictures ? 2016, PhotoCredit: EXPA/ Johann Groder EXPA

Adlerduell Znojmo gegen VSV mit besonderen Vorzeichen



Teilen auf facebook


Samstag, 28.Januar 2017 - 16:36 - Zwei Verlierer vom Freitag stehen sich am Sonntag in der Quali-Runde gegenüber. Der VSV ist zu Gast beim Vizemeister in Znojmo und es geht in diesem Duell darum, wer sich auf Platz 2 in der unteren Tabellenhälfte schiebt. Das ist der letzte Play Off Platz und wird entsprechend heiß umkämpft...

Die Siegesserie des HC Orli Znojmo wurde am Freitag in Graz beendet. Die Tschechen hatten mit zwei Stangenschüssen im Schlussabschnitt zwar Pech, dennoch findet Andre Lakos klare Worte zur Niederlage: „Graz war zwei Drittel lang die bessere Mannschaft. Wir waren im dritten Drittel besser, aber es hat nicht gereicht. Jetzt müssen wir uns voll auf das Spiel gegen Villach konzentrieren“. Denn bereits am Sonntag geht es vor heimischer Kulisse gegen den zweitplatzierten VSV. Von den bisherigen vier Saisonduellen konnten die Kärntner drei gewinnen, das letzte Duell ging aber an die tschechischen Adler.

Nach den beiden Niederlagen in Szekesfehervar und zu Hause gegen Dornbirn ist für Villachs Coach Greg Holst eines klar: „Was wir brauchen ist ein Sieg in Znojmo. Es wird sicher ein sehr hartes Spiel, aber die Möglichkeit ist da. Wir brauchen secondary score, das heißt die erste Linie schießt die Tore. Wenn wir so viele Chancen haben und keine Tore schießen, tut das ein bisschen weh für das Selbstvertrauen, aber wir haben keine Zeit für Selbstmitleid“. Auch auswärts lief es für die Blau-Weißen in den letzten Wochen nicht nach Wunsch. Obwohl der VSV in dieser Saison bereits ein Mal in Znojmo gewonnen hat, spricht die Statistik eine klare Sprache: In der Historie der Erste Bank Eishockey Liga gingen die Tschechen in 15 Heimspielen gegen Villach elf Mal als Sieger vom Eis.

So, 29.01.2017: HC Orli Znojmo – EC VSV (17:30 Uhr)
Referees: KINCSES, M. NIKOLIC, Seewald, Soos.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
EC Villacher SV
HC Orli Znojmo


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga