3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

  

18.12.2015, Ice Rink, Znojmo, CZE, EBEL, HC Orli Znojmo vs Moser Medical Graz 99ers, 32. Runde, im Bild v.l. Thomas Honeckl (Graz 99ers) Patrik Novak (HC Orli Znojmo) Daniel Natter (Graz 99ers) // during the Erste Bank Icehockey League 32nd round match between HC Orli Znojmo and Moser Medical Graz 99ers at the Ice Rink in Znojmo, Czech Republic on 2015/12/18. EXPA Pictures © 2015, PhotoCredit: EXPA/ Rostislav Pfeffer EXPA

Seriensieger unter sich: Graz erwartet Znojmo



Teilen auf facebook


Donnerstag, 26.Januar 2017 - 17:22 - Vizemeister HC Orli Znojmo hat sich bis auf einen Punkt an die Play Off Plätze herangepirsch. Am Freitag sind die Tschechen zu Gast bei den Graz 99ers, die derzeit die Tabelle in der Quali-Runde sogar anführen. Ein Sieg in diesem Duell scheint also besonders viel wert zu sein - für beide Kontrahenten.

Am Freitag kommt es beim Spiel der Moser Medical Graz99ers gegen den HC Orli Znojmo zum Vergleich der beiden aktuell stärksten Teams in der Qualification Round. Die Tschechen feierten zuletzt drei Siege in Folge, die Steirer gewannen sogar die letzten vier Partien. Nach dem 3:2-Auswärtssieg in Dornbirn übernahm die Mannschaft von Doug Mason sogar die Tabellenführung. „Das zweite Drittel war sehr stark, die beiden schnellen Tore haben uns sehr geholfen. Solche Situationen geben einer Mannschaft immer Momentum, das müssen wir uns auch am Freitag wieder erarbeiten“, weiß der Headcoach. Drei von vier Saisonduellen gingen an die Tschechen, die letzte Begegnung konnten die 99ers jedoch nach einer Aufholjagd für sich entscheiden. Znojmo hat nur einen Punkt Rückstand auf das Führungsduo und will in Graz den nächsten Schritt in Richtung Playoffs machen. Bislang haben die Adler die „Postseason“ der Erste Bank Eishockey Liga noch nie verpasst. „In der ersten Phase des Grunddurchgangs kann man sich Niederlage erlauben, jetzt geht es aber um alles. In jedem der zehn Spiele musst du über 60 Minuten dein bestes Eishockey spielen, um schlussendlich auf Rang sieben oder acht zu landen. Wir respektieren unsere Gegner, müssen aber auch in Graz mit viel Selbstvertrauen auftreten“, erklärt Kapitän Jiri Beroun.

Fr, 27.01.2017: Moser Medical Graz99ers - HC Orli Znojmo (19:15 Uhr)
Referees: BABIC, K. NIKOLIC, Kontschieder, Nemeth

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Moser Medical Graz 99ers
HC Orli Znojmo


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga