viennacapitals_4c_2010.jpg

Transfergeflüster: Capitals holen erneut Verstärkung aus der DEL



Teilen auf facebook


Samstag, 02.Juli 2011 - 11:30 - Die Vienna Capitals verstärken mit dem US-Amerikaner Jon Insana ihre Defensivabteilung. Der 30-Jährige kommt aus der DEL von den Iserlohn Roosters und gilt als defensivstarker Spieler mit einem harten Schuss von der blauen Linie.

Insana trifft bei den Capitals auf seinen vorjährigen Teamkameraden bei den Roosters, Pat Kavanagh. Er soll die letzte Verstärkung für die Caps-Defensive sein.
Jon Insana begann seine Profikarriere 2002 bei den Trenton Titans in der nordamerikanischen ECHL. Trotz seiner erfolgreichen, vier Jahre dauernden Universitätszeit an der Michigan State University wurde der US-Amerikaner nie gedrafted, spielte sich aber über die ECHL und die UHL in die zweithöchste nordamerikanische Klasse die AHL. Dort machte er sich vor allem bei den Grand Rapids Griffins, dem Farmteam der Detroit Red Wings, einen guten Namen. Sein damaliger Coach lobte Jon Insana für seine defensive Stabilität und seine charakterlichen Eigenschaften.

2009 wagte Insana den Sprung nach Europa und spielte zwei erfolgreiche Saisonen in der DEL bei den Iserlohn Roosters. In 95 Spielen für die Roosters konnte er 34 Scorerpunkte verbuchen (11 Tore/ 23 Assists). Mit Jon Insana umfasst der derzeitige Kader der Vienna Capitals für die Saison 2011/12 bereits 21 Spieler.

Vorläufiger Kader der Vienna Capitals für die Saison 2011/12
Tor: Sebastian Stefaniszin
Verteidigung: Dan Bjornlie, Peter Casparsson, Philippe Lakos, Martin Oraze, Peter Schweda, Kevin McLeod, Willi Lanz, Jon Insana
Angriff: Benoit Gratton, Francois Fortier, Rafael Rotter, Harald Ofner, Marcel Rodman, Mario Fischer, Taylor Holst, Philipp Pinter, Christian Dolezal, Daniel Nageler, Pat Kavanagh, Chris Harand

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite