1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

BWL vs.VIC

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

Goaliehelm von hinten Eisenbauer.com

Olympia: Finnland stürzt ein ganzes Land in tiefe Trauer



Teilen auf facebook


Mittwoch, 19.Februar 2014 - 19:53 - Aus, Schluss und vorbei! Es zählte nur Gold für Russland, am Ende bleibt nicht einmal eine Medaille. Das Eishockeyturnier von Sotschi ist für die Sbornaja nach einem 1:3 gegen Finnland zu Ende - wieder einmal im Duell mit Angstgegner Finnland.

Bei den letzten sieben Olympischen Spielen trafen Finnland und Russland immer aufeinander - und fünf Mal gewannen die Suomi! Diese Serie änderte sich auch nicht in Sotschi, wo Russland zwar in der 8. Minute durch Ilya Kovalchuk in Führung ging, danach aber wieder einmal an der eigenen Effizienz scheiterte.

"Wir haben zwei Fehler gemacht, wir haben versucht den Ausgleich zu schießen und sie sind auf 3:1 davon gezogen. Das war das Spiel", analysierte ein schwer enttäuschter Alexander Ovechkin nach dem Match. Die Russen drückten die Finnen je länger das Spiel dauerte immer tiefer in deren Defensivzone, aber einen Weg zum Anschlusstreffer fanden sie nicht.

Am Ende hieß es 38:22 für Russland was das Schussverhältnis bedeutete - aber die Gastgeber mussten sich Finnland erneut beugen. Die Suomi stehen somit im Halbfinale, wo sie nun auf den Erzrivalen aus Schweden treffen!

Finnland - Russland 3:1 (2:1, 1:0, 0:0)
Tore: 0:1 Kovalchuk (8./PP), 1:1 Aaltonen (10.), 2:1 Selänne (18.), 3:1 Granlund (26.).
Schüsse: 22:38
Strafen: 6:8 Minuten

passende Links:

Offizielle Seite des IOC