2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

1
 
2

VSV vs.AVS

6
 
4

VIC vs.ZNO

2
 
1

RBS vs.G99

1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

AVS vs.KAC

0
 
0

DEC vs.HCB

0
 
0

BWL vs.HCI

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

Red Bulls 06/07, Face Off, Logo RBS

Face Off -Turnier Live Auf Premiere Austria



Teilen auf facebook


Freitag, 25.August 2006 - 22:05 - Das Red Bull Face Off Turnier wirft seine Schatten voraus! Am kommenden Wochenende treffen sich europäische Top Teams zum Vergleich in Salzburg und treten zu einem der am stärksten besetzten Vorbereitungsturnier Europas an. Mit dabei auch die Kameras von Premiere Austria, die alle 9 Turnierspiele live übertragen werden!
Wie jedes Jahr absolvieren die Red Bulls auch heuer wieder ein genau abgestimmtes Testspielprogramm. Im Vordergrund steht dabei das von den Red Bulls in der letzten Saison ins Leben gerufene Red Bulls Face-Off - ein Heimturnier, das in den nächstenJahren zu einem fixen Bestandteil nicht nur der Salzburger, sondern auch der internationalen
Eishockeyszene werden soll.

Waren im Vorjahr bei der Premiere noch vier Mannschaften am Start, so nehmen heuer bereits sechs internationale Top-Teams an dem Turnier teil. Dabei ist der Veranstalter bestrebt, nur Erstliga-Teams, die ein hohes technisches und spielerisches Niveau garantieren, nach Salzburg zu holen.

Durch viele Side-Events, die für jeden Zuschauer auch abseits des Sportlichen interessante Überraschungen bereithalten, wird das Red Bulls Face-Off zu einer Veranstaltung für die ganze Familie, und das bei einem einheitlichen Tagespreis von nur 9,- EUR
(bei drei Spielen pro Tag!).

Mit einem Wort: das Red Bulls Face-Off 2006 ist ein MUSS für jeden Eishockeyfan!

Das haben nun auch die Verantwortlichen bei Premiere Austria erkannt und heute bekannt gegeben, dass man sämtliche Spiele des Turniers LIVE und exklusiv übertragen werde. Das kommende Wochenende steht bei Premiere Austria somit voll im Zeichen des Eishockeys und de Red Bull Face-Off Turniers!

Spielplan
01.09.06, FR, 14:30: HC Sparta Prag (CZE) - Skelleftea AIK (SWE)
01.09.06, FR, 17:30: Jokerit HC OY/Helsinki (FIN) - ZSC Lions / Zürich (SUI)
01.09.06, FR, 20:30: EC Red Bull Salzburg - ERC Ingolstadt (GER)

02.09.06, SA, 14:30: ZSC Lions/Zürich (SUI) - HC Sparta Prag (CZE)
02.09.06, SA, 17:30: Jokerit HC OY/Helsinki (FIN) - ERC Ingolstadt (GER)
02.09.06, SA, 20:30: EC Red Bull Salzburg - Skelleftea AIK (SWE)

03.09.06, SO, 12:00: 5th - 6th
03.09.06, SO, 15:00: 3rd - 4th
03.09.06, SO, 18:00: 1st - 2nd

Einlass ist täglich eine Stunde vor Beginn des ersten Spiels des Tages.


Tickets
Die Tageskarten kosten einheitlich 9,- EUR. Dieser Preis beinhaltet jeweils alle drei Spiele pro Tag, das tägliche Rahmenprogramm (siehe unten) sowie freien Zutritt zum Volksgartenbad.


Rahmenprogramm
Die Red Bulls Face-Off Tageskarte gilt (ganztägig ab Einlass) gleichzeitig auch für die Benutzung des Schwimmbads nebenan im Volksgarten. Zutritt zum Schwimmbad und somit zur persönlichen Pool Party ist in diesem Fall nur über den Halleneingang zur Freifläche möglich. Side-Events garantieren für die ganze Familie rund um die Spiele einen ereignisreichen Tag: Gastrostände mit kulinarischen Leckerbissen, Sony Playstations, Kinderspielbereich im Schwimmbadgelände, Live-Bands, Showacts und vieles mehr...


Die Höhepunkte:
01.09.2006
ca. 17:00: B®andwagen Live-Act
ca. 19:45:Trialbike Show

02.09.2006
ca. 17:00: B®andwagen Live-Act
ca. 19:45: GUADALAJARA Live-Act

03.09.2006
ca. 14:30: B®andwagen Live-Act
ca. 17:45: Beginn der Finalshow
21:30: After Party im Republic mit den Spielern


hockeyfans.at der letzen 24h

Bad Tölz mit Deja-vu gegen Dresden  Lustenau fertigt KAC II gnadenlos ab  München nach Sieg in Köln wieder Tabellenführer  Salzburg mit Teilrevanche gegen die Graz 99ers  Fehervar schlägt auch in Villach zu  Dornbirn lässt sein Black Wings Trauma hinter sich  Bozen lässt Innsbruck im Westderby kein Tor  Vienna Capitals setzen sich gegen Znojmo durch  VEU bejubelt Penalty Sieg über Cortina  Pustertal setzt sich in Lustenau durch  KAC II macht Wäldern das Leben schwer  Enge Partien mit vielen Heimsiegen in der Alps Hockey League  VSV empfängt das Überraschungsteam aus Ungarn  Bozen steht im Heimderby gegen Haie unter Erfolgsdruck  Dornbirn will mit Linz dem nächsten Großen ein Bein stellen  Salzburg will auch gegen die 99ers Revanche  Dimitri Pätzold wechselt von Straubing nach Krefeld  Vienna Capitals im Ost-Derby gegen Znojmo 

News in English

Two derbys in the EBEL on Sunday  Tight games and five home wins in the AHL  Alps Hockey League re-starts after break  Two Austrian battles during IIHF Break in the AHL  16 Teams vying for the Quarter-Finals  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Welser beendet Karriere, Salzburg sperrt Rückennumer 20  Vienna Capitals mit prominentem Trainingsgast  CHL: Mannheim reagiert auf Mordversuch-Anschuldigung   Bozen holt für einen Monat einen kanadischen Center  Rick Nasheim: „Wir müssen lernen sechzig Minuten Eishockey zu spielen.“