3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

  

WM06, RUS, Goalie Eisenbauer.com

Russland schlägt Belarus im Shootout



Teilen auf facebook


Freitag, 09.Mai 2008 - 22:17 - Hart erkämpfte zwei Punkte für Medaillenkandidat Russland! Gegen Außenseiter Weißrussland war die Sbornaja zwar die klar bessere Mannschaft, vermochte die Chancen aber nicht in Tore zu verwandeln. So ging es mit einem 3:3 in die Verlängerung und schließlich gab es einen Sieg nach Penalty Schießen.Erstmals ging bei dieser WM in Kanada ein Spiel bis ins Penalty Schießen. Etwas überraschend musste sich Russland gegen den "kleinen Bruder" Weißrussland bis ins Shootout quälen, holte sich da dann aber doch den Sieg.

Die Balten zeigten sich vor allem im ersten Drittel überaus effizient und gefährlich vor dem Tor, machten aus ihren wenigen Chancen gleich zwei Treffer und erhöhten damit den Druck auf die Sbornaja. Angeführt von ihren NHL Superstars konnte Russland aber zurückschlagen und sogar in Führung gehen. Afinogenov und zwei Mal Ovechkin drehten die Partie zu einer 3:2 Führung.

Der Vorteil hielt aber nicht lange, denn mit dem Mute der Verzweiflung und von den Russen etwas unterschätzt bäumte sich das Team Belarus noch einmal auf und kam zum 3:3 Ausgleich. Damit ging es in die Overtime, die torlos verlief und das Spiel somit in ein Penalty Schießen schickte. In diesem verwertete schließlich Morozov zum Sieg und hält die Sbornaja an der Tabellenspitze der Gruppe E.

Die Weißrussen holten zwar ihren ersten Punkt für die Zwischenrunde, in Richtung Viertelfinale dürfte der Zug aber schon abgefahren sein.

Russland - Weißrussland 4:3 nP (0:2, 1:0, 2:1, 0:0, 1:0)
Tore:
07:27 0:1 MIKHALEV A (GRABOVSKY M/UGAROV A)
11:53 0:2 DUDIK D
23:54 1:2 AFINOGENOV M (PROSHKIN V/TERESHCHENKO A)
47:21 2:2 OVECHKIN A (SEMIN A/FEDOROV S)
53:51 3:2 OVECHKIN A (AFINOGENOV M/FEDOROV S)
56:12 3:3 UGAROV A (GRABOVSKY M)
65:00 4:3 MOROZOV A - entsch. Penalty
Schüsse: 56:23
Strafminuten: 6:14

passende Links:

nhl.com