3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Norwegen schickt Slowakei in Relegation



Teilen auf facebook


Donnerstag, 08.Mai 2008 - 5:57 - Sensation in Kanada! Norwegen gewann sein letztes Gruppenspiel gegen Deutschland mit 3:2 und ist damit in der Zwischenrunde. Dafür muss die Slowakei in die Relegation und kämpft gegen Slowenien um den Verbleib in der A-Gruppe!Unglaubliches Glück für Deutschland. Das DEB Team hatte einen Tag voller Probleme hinter sich, behielt mit Ach und Krach die drei Punkte aus ihrem Sieg gegen die Slowakei und damit bleibt den Deutschen die Relegation erspart. Hätte man die drei Punkte am grünen Tisch verloren, man würde in der Relegation spielen.

Dort steht aber jetzt sensationeller Weise die Slowakei, da sich die hart kämpfenden Norweger gegen Deutschland zu einem 3:2 Sieg zitterten.

Die Deutschen konnten dabei eine zwischenzeitliche 2:0 Führung nicht über die Zeit bringen und kassierten fünf Minuten vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer zum 2:3.

"Wir sind sehr enttäuscht, weil wir heute die Möglichkeit vertan haben, drei Punkte in die nächste Runde mitzunehmen", meinte Deutschlands Kapitän Stefan Ustorf zur Niederlage. Anders die Norweger, die ihren Sieg und damit den Klassenerhalt euphorisch feierten. EBEL Legionär Tommy Jakobsen brachte es auf den Punkt: "Man kann es gar nicht ausdrücken, was das für uns bedeutet! Nach dem letzten Spiel haben wir an uns geglaubt und heute hat sich das ausgezahlt."

Norwegen hat nun sogar die Chance aufs Viertelfinale, wenn sie wie in den letzten Partien defensiv konzentriert bleiben. Für Deutschland wird es schwer, denn das DEB Team startet ohne Punkt in die Zwischenrunde und müsste mindestens zwei Partien gewinnen, um im Rennen ums Viertelfinale zu bleiben.

Norwegen - Deutschland 3:2 (0:1, 1:1, 2:0)
Tore:
06:37 0:1 STURM M (BUSCH F/USTORF S) - PP
24:09 0:2 GOGULLA P (HACKERT M/WOLF M)
34:51 1:2 HOLTET M (TRYGG M/ASK M) - PP2
47:19 2:2 ZUCCARELLO AASEN M (HANSEN M/TRYGG M)
55:53 3:2 ASK M (TRYGG M/HANSEN M) - PP2
Schüsse: 28:21
Strafminuten: 8:18