3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Russland gewinnt Gruppe D



Teilen auf facebook


Dienstag, 06.Mai 2008 - 21:17 - Erwartungsgemäß ohne eine Chance blieb Dänemark gegen den Titelmitfavoriten aus Russland. Die Sbornaja ließ sich im letzten Spiel der Vorrunde nicht mehr aufhalten und feierte einen 4:1 Sieg gegen die Skandinavier. Damit bleibt Russland weiterhin ungeschlagen und geht mit 5 Punkten in die Zwischenrunde.Mit angezogener Handbremse absolvierte Russland das letzte Gruppenspiel gegen Dänemark. Die Sbornaja war über 60 Minuten das klar bessere Spiel und nur die Tatsache, dass man nach dem 3:0 mehr als nur einen Gang zurückschaltete, ließ das Ergebnis für die Skandinavier im erträglichen Rahmen bleiben.

Trotz deutlicher Überlegenheit legten die Russen im ersten Abschnitt lediglich einen Treffer vor, machten dann in den ersten 10 Minuten des zweiten Drittels aber alles klar. Mit einem 3:0 im Rücken und 33:8 Torschüssen nach 40 Minuten konnten die Skandinavier froh sein, dass sie noch so glimpflich davongekommen waren.

Im Schlussdrittel gelang der Sbornaja schließlich ein weiterer schneller Treffer und damit waren die Bemühungen des haushohen Favoriten endgültig zu Ende. Jetzt durften auch die Dänen richtig mitspielen und etwas mehr als zwei Minuten vor Ende der Partie gelang dem Außenseiter der Ehrentreffer.

Beide Mannschaften qualifizierten sich für die Zwischenrunde, während Russland mit 5 Punkten in die nächste WM Phase einzieht, muss Dänemark mit 0 Zählern in der Zwischenrunde beginnen.

Russland - Dänemark 4:1 (1:0, 2:0, 1:1)
Tore:
10:38 1:0 AFINOGENOV M (GREBESHKOV D/RADULOV A)
27:07 2:0 OVECHKIN A (FEDOROV S/KOVALCHUK I) - PP
29:45 3:0 FEDOROV S (KORNEYEV K/KOVALCHUK I) - PP
42:47 4:0 GOROVIKOV K (MOZYAKIN S/SUSHINSKIY M)
57:25 4:1 STAAL K (ELLER L) - PP
Schüsse: 43:20
Strafminuten: 10:22