3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS


Continental Cup: Kazzinc kommt nach Linz!



Teilen auf facebook


Montag, 23.September 2002 - 9:50 - Der letzte Teilnehmer am Continental Cup Turnier in Linz (18. - 20.10.)
steht fest! Torpedo Kazzinc konnte sich im alles entscheidenden letzten
Spiel beim Turnier in Amsterdam gegen die Hausherren mit 5:4 durchsetzen
und die Gruppe ohne Punkteverlust gewinnen.

Der letzte Gegner heisst also wie erwartet Torpedo Kazzinc. Die Kasachen
zogen im Showdown gegen die Gastgeber aus Amsterdam bis ins
Mitteldrittel auf 3:1 davon, liessen dann im Abschlussdrittel aber etwas
nach. Die Boretti Tigers aus Amsterdam konnten noch auf 3:3 ausgleichen,
den Treffern 4 und 5 der Torpedos konnten die Holländer aber lediglich
einen weiteren Torjubel nachschicken.



Das inzwischen bedeutungslose Spiel zwischen Vojvodina und dem HC Jaca
gewannen die Jugoslawen mit 5:3 und sicherten sich damit den dritten
Endrang in Amsterdam.



Ergebnisse aus Amsterdam vom letzten Tag:



HK Vojvodina - CH Jaca 5-3 (2-1, 2-1, 1-1)
Boretti Tigers - Kazzinc Torpedo 4-5 (1-2, 0-1, 3-2)



Endstand der Gruppe in Amsterdam:



1. Kazzinc Torpedo 3 Spiele, 6 Punkte (27-8 Tore)
2. Boretti Tigers 3 Sp., 4 Pkte. (19-8)
3. HK Vojvodina 3 Sp. 2 Pkte. (11-20)
4. CH Jaca 3 Sp., 0 Pkte. (4-25)