3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

3
 
4

BWL vs.VIC

0
 
0

G99 vs.DEC

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO


Continental Cup: Kazzinc oder Amsterdam nach Linz



Teilen auf facebook


Sonntag, 22.September 2002 - 7:14 - Der grosse Showdown um den letzten Platz für das Turnier der zweiten Runde des Continental Cups in Linz wird am heutigen Sonntag stattfinden. Kazzinc und Amsterdam heissen die letzten möglichen Kandidaten.

Zu stark war Amsterdam für den jugoslawischen Vertreter aus Vojvodina. In der Jaap Edenhal zu Amsterdam konnte man die Jugoslawen mit 8:2 (4:0, 1:1,4:1) bezwingen und damit weiterhin die Chancen auf den Aufstieg wahren.



Die besten Aufstiegschancen hat aber weiterhin der Favorit Torpedo Kazzinc. Die Kasachen gewannen erwartungsgemäss auch ihr Spiel gegen die Spanier vom HC Jaca sehr hoch mit 13:0 (2:0, 8:0, 3:0) und liegen damit in der Tabelle auf Grund des besseren Torverhältnisses vor den Gastgebern aus Holland. Somit würde den Kasachen ein Unentschieden zum Aufstieg reichen.



Das grosse Finale zwischen den beiden Teams findet am heutigen Sonntag um 20:30 statt. Das Spiel zwischen Vojvodina und dem HC Jaca um 17:30 Uhr hat nur mehr nebensächlichen Charakter.




Alle bisher Ergebnisse in Amsterdam:
20-09-2002 Kazzinc Torpedo vs HK Vojvodina 9-4
20-09-2002 Amsterdam vs CH Jaca 7-1 (0-1, 3-0, 4-0)
21-09-2002 HK Vojvodina vs Amsterdam 2-8 (0-3, 1-1, 1-4)
21-09-2002 CH Jaca vs Kazzinc Torpedo 0-13 (0-2, 0-8, 0-3)
22-09-2002 HK Vojvodina vs CH Jaca
22-09-2002 Amsterdam vs Kazzinc Torpedo