WM: Slowakisches Comeback im Viertelfinale gegen Kanada



Teilen auf facebook


Mittwoch, 08.Mai 2002 - 6:06 - Was für ein Spiel der Slowaken
gegen die Kanadier! Zwar galt der Vizeweltmeister von St. Petersburg als
leichter Favorit in dieser Viertelfinalpartie, doch die Kanadier begannen
sehr stark und lagen im zweiten Drittel bereits mit 2:0 in Führung.




Alles sah nach einem Erfolg für den diesjährigen Olympiasieger aus, doch
dann kam NHL Star Peter Bondra. Er schnappte sich die Scheibe in den letzten
Phasen des Mitteldrittels, kurvte um das Tor und fand keine Anspielstation.
Also entschloss er sich kurzer Hand selbst zu schiessen - und traf! Durch 3
Beinpaare hindurch kam die Scheibe aufs Kanadische Tor und auch ins Netz.
Exakt 1 Sekunde war noch zu spielen im zweiten Drittel.




Damit waren die Slowaken wieder im Spiel. Es dauerte bis in die 44. Minute,
ehe die Slowaken erneut zuschlugen. Das erste Power Play des Teams von Jan
Filc brachte gleich den Ausgleich. Und wieder war es ein NHL Crack, der
einnetzte: Miroslav Satan. Und als ob das nicht genug wäre, legten die
Slowaken noch eines drauf. Nur eine Minute nach dem Ausgleich folgte auch
der Treffer Nummer 3. Wieder war es Peter Bondra, der einen Gewaltschuss
unter der Latte versenkte. Die Slowaken hatten das Spiel gedreht und
gewannen am Ende trotz nun folgender Kanadischer Comebackversuche mit 3:2.

Damit kann sich Kanada bereits von dieser WM verabschieden. Die Slowaken
hingegen können weiterhin als grosser Mitfavorit auf den WM Titel gelten.
Mit den erneut dazu gekommenen NHL Profis werden sie nur sehr schwer zu
schlagen sein. Und nun fehlt nur noch ein Sieg, um wieder in einem WM Finale
zu stehen. Dieser muss dann am Donnerstag her, wenn die Slowaken gegen den
WM Hausherren, die schwedischen TreKronor, antreten werden.
Die Statistik zum Spiel gibt es in den Zusatzinfos...

Kanada - Slowakei 2:3 (1:0, 1:1, 0:2)
Tore:
1:0 D. HEATLEY R. WHITNEY 12:45
2:0 R. SMYTH J. PATRICK - M. COMRIE 23:59 PP1
2:1 P. BONDRA Z. PALFFY 39:59
2:2 M. SATAN M. HANDZUS - D. MILO 43:47 PP1
2:3 P. BONDRA Z. PALFFY 44:37



Schüsse: 30:33
Strafzeiten: 6:6

passende Links:

nhl.com