"/>






1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC


Bengt Ake Gustaffson österreichischer Nationaltrainer?



Teilen auf facebook


Dienstag, 07.Mai 2002 - 20:43 -



Bengt Ake Gustafsson - der neue Trainer von Team Austria?

Die WM ist für das Team Austria
soeben zu Ende gegangen und schon ranken sich die Spekulationen um die
Nachfolge von Teamtrainer Ron Kennedy, der sein Amt zurückgelegt hat. Viele
Namen wurden bereits genannt, der Grossteil davon kommt aus Österreich. Wie
nun aber österreichische und schweizerische Tageszeitungen zeitgleich
berichten, könnte es zu einer Überraschung beim Trainerposten kommen.




Offensichtlich befinden sich die ÖEHV Verantwortlichen in Verhandlungen mit
dem Schweden Bengt Ake Gustafsson. Dieser ist in Österreich keine
Unbekannte, war er doch bei der ehemaligen VEU Feldkirch als Trainer und
Spieler tätig. Der zweimalige A Weltmeister kann auf eine bunte Karriere
zurückblicken, die ihn von Bofors IK über Färjestads BK bis zu den Edmonton
Oilers und Washington Capitals als Spieler brachte. In Feldkirch war er als
Trainer und Spieler aktiv, während er in den letzten Jahren als Trainer in
Langnau und altuell beim Kalt - Club Färjestads aktiv war bzw. ist. Derzeit ist
Gustafsson Assistenz - Trainer von Ralph Krueger beim Schweizer
Nationalteam.




Wie die Schweizer Tageszeitung "Der Tagesanzeiger" meldet, hat Gustafsson
seinen heuer auslaufenden Vertrag mit dem SEHV noch nicht verlängert und
liebäugelt mit einem Wechsel nach Österreich. Auch der ÖEHV hat mehrfach
betont, dass Gustafsson ein Wunschkandidat für den vakanten Trainerposten im
Team Austria sei. Man hat bereits Verhandlungen mit Färjestads BK geführt. Gustafsson könnte die ÖEHV Auswahl ähnlich wie Ron Kennedy neben seiner Tätigkeit als Clubtrainer in Karstad trainieren.