3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS


WM: Für die Grossen läuft alles nach Plan, Italien vor dem Abstieg



Teilen auf facebook


Freitag, 03.Mai 2002 - 0:39 - Erster Tag der Zwischenrunde und
der Relegation bei der 66. Eishockey WM in Schweden. Die grosse Überraschung
des Tages lieferte die Slowakei, die gegen den Gastgeber aus Schweden mit
2:1 siegreich war - trotz einiger Spielnachteile!




Alle anderen Ergebnisse liefen laut Papierform: Finnland, Kanada, USA und
Titelverteidiger Tschechien holten sich wichtige Punkte im Kampf um die
besten Ausgangspositionen für das Viertelfinale. Zittern müssen wieder die
Deutschen nach ihrer Niederlage gegen die Kanadier. Sie könnten noch von den
beiden hinter ihnen platzierten Teams (Schweiz und Lettland) abgefangen
werden. In der Gruppe E scheint alles klar zu sein. Die Russen haben ein
Spiel weniger und könnten mit einem Sieg gegen die Ukraine bereits den
Viertelfinaleinzug klar machen. Österreich und die Ukraine werden vermutlich
die Plätze 5 und 6 in dieser Gruppe ausfechten.




In der Relegation feierten die Slowenen wie erwartet einen Sieg über Japan,
während der zweite Aufsteiger, Polen, gegen die erschreckend schwachen
Italiener einen 5:1 Kantersieg feierten. Es sieht derzeit so aus, als ob
Italien in die B-Gruppe müsste und die beiden Aufsteiger Slowenien und Polen
sich um den einzigen freien Platz in der A-Gruppe duellieren würden.




Alle Ergebnisse der Vorrunde und die Abschlusstabellen gibt es im
WM Special /
Zwischenrunde/Relegation
....