Russland mit klarem Sieg gegen die Slowakei



Teilen auf facebook


Montag, 06.September 2004 - 5:40 - Russland geht als Nummer 2 in Nordamerika in die Viertelfinals. Im letzten Spiel der Vorrunde setzten sich die Russen gegen die Slowakei deutlich mit 5:2 durch und treffen nun auf die USA. Die Slowakei bleibt weiterhin ohne Punkte.Die Viertelfinals beim World Cup of Hockey stehen fest! Im letzten Spiel der Vorrunde schlug Russland die Slowakei deutlich mit 5:2 und beendete damit die Nordamerika Gruppe auf Rang 2, während die Slowakei ohne Punkte Letzter wurde.



Die Russen überwanden beim Sieg gegen die klar schwächste Mannschaft in Nordamerika ein zwischenzeitliches 1:1 und zog bis in die Anfangsphase des letzten Abschnitts auf 4:1 davon. Dem 2:4 liess der Nummer 1 Draft dieses Jahres, Alexander Ovechkin seinen ersten Treffer dieses Turniers zum 5:2 Endstand folgen.



Russland - Slowakei 5:2 (1:1, 2:0, 2:1)
Tore:
1:0 Pavel Datsyuk Andrei Markov, Alexander Frolov), 8:10
1:1 Marian Hossa Pavol Demitra, Zdeno Chara), 10:27
2:1 Alexei Kovalev, 32:01
3:1 Sergei Samsonov (Dainius Zubrus, Sergei Gonchar), 35:47
4:1 Alexei Yashin (SH) (Alexander Frolov), 40:59
4:2 Marian Gaborik, 45:47
5:2 Alexander Ovechkin (Dmitry Afanasenkov), 47:10
Schüsse: 15:26