3
 
6

KAC vs.BWL

8
 
3

RBS vs.G99

3
 
0

HCI vs.VSV

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

2
 
3

AVS vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS


Finnland und Schweden trennen sich unentschieden



Teilen auf facebook


Samstag, 04.September 2004 - 21:48 - Das Skandinavienderby beim World Cup of Hockey endete mit einem 4:4 Unentschieden. Finnland holte sich mit diesem Remis den Gruppensieg, musste aber erstmals Tore einstecken. Die Schweden bewiesen enorme Moral, schafften den Ausgleich 10 Sekunden vor Schluss.Die Finnen haben ihr erstes Ziel erreicht: Sie holten das nötige Unentschieden zum Gruppensieg gegen Schweden und haben somit im Viertelfinale mit der Deutschen Mannschaft die vermeintlich leichtere Aufgabe gegenüber den Schweden, die nun gegen die Tschechische Republik antreten müssen.



Finnland hatte gegen Schweden bereits mit 3:1 geführt, doch am Ende reichte es nur zur Verlängerung, in der die Finnen den Gruppensieg festhielten.



Das Viertelfinalspiel findet am kommenden Montag statt.



(Hockeyweb.de)






Finnland - Schweden 4:4 (3:3, 1:0, 0:1)
Tore:
01.39 1:0 Ville Peltonen (Ossi Väänänen, Tuomo Ruutu)
04.34 2:0 Ossi Väänänen (Toni Lydman, Jukka Hentunen) PP
12.27 2:1 Fredrik Modin Henrik Zetterberg, Daniel Alfredsson) PP
12.46 3:1 Saku Koivu (Jere Lehtinen, Teemu Selänne)
17.24 3:2 Niklas Lidström Daniel Alfredsson, Mats Sundin) PP
19.17 3:3 Fredrik Modin (Kim Johnsson, Niklas Lidström)
20.38 4:3 Olli Jokinen (Tuomo Ruutu, Ville Peltonen)
59.50 4:4 Tomas Holmström (Peter Forsberg) PP



Die Kader:
Finnland: Kiprusoff - Timonen, Numminen, Niinnimaa, Salo, Lydman, Berg - Selänne, S. Koivu, Lehtinen - Peltonen, Jokinen, T. Ruutu - Hagman, Kapanen, Hentunen - Eloranta, M. Koivu, J. Ruutu



Schweden: Tellqvist - Johnsson, Lidstrõm, Ragnarsson, Norstrõm, Tjärnqvist, Öhlund - Alfredsson, Sundin, Modin - Forsberg, Zetterberg, Näslund - Axelsson, Jõnsson, Johansson - Holmstõm, Pahlsson, Nilson