1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

BWL vs.VIC

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO


IIHF: U20-WM 2004 findet in Finnland statt



Teilen auf facebook


Freitag, 09.Mai 2003 - 10:38 - Für Aufsteiger Österreich in die Gruppe der zehn besten U20-Eishockeynationen stehen die Spielorte bei der nächstjährigen Weltmeisterschaft fest. Über die Weihnachtsfeiertage wird der Titelträger in zwei finnischen Städten ermittelt.

Von 26.12.2003 bis 4.1.2004 werden die U20-Titelkämpfe in der finnischen Hauptstadt Helsinki und Hämeenlinna ausgetragen. Zehn Länder nehmen daran teil und ermitteln in 10 Tagen den Weltmeister. Im Vorjahr siegte Russland im Finale gegen Kanada. Finnland sicherte sich die Bronzemedaille gegen die USA.





Für das österreichische Team wird es sehr schwer werden den Verbleib in dieser Gruppe zu sichern. Konnte Deutschland bei der U20-WM 2001 in Kapfenberg die Österreicher noch im Finale mit 7:1 besiegen und aufsteigen, mussten sie ein Jahr später den sofortigen Abstieg aus der Elitegruppe wieder hinnehmen.





Neben den Aufsteigern Österreich und Ukraine nehmen die Länder Russland, Kanada, Finnland, USA, Slowakei, Tschechien, Schweiz und Schweden teil.

passende Links:

hockeyfans.ch