2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO


WM: Satan-Doppelpack - Titelverteidiger im Halbfinale



Teilen auf facebook


Mittwoch, 07.Mai 2003 - 21:00 - Miroslav Satan brauchte einige Spieler bis er auf Touren gekommen ist. Im entscheidenden Moment ist er der Mann des Abends beim 3:1 Sieg gegen die Schweiz.

Slovakia - Switzerland 3- 1 (0 - 1, 2 - 0, 1 - 0)


Der Kapitän der slowakischen Nationalmannschaft hat es heute persönlich gerichtet. Seine Tore zu Ende des Mitteldrittels und zu Beginn des dritten Abschnitts bringen die Slowakei in das Halbfinale.





Dennoch war das Spiel sehr lange eine ausgeglichenen Angelegenheit. Die Schweiz stütze sich auf einen in Hochform spielenden Goalie Marco Bührer. Klever von Ralph Krüger eingestellt nutzten die Eisgenossen eine doppelte Überzahl zur 1:0 Führung durch Martin Plüss (15.).





Ein Fehler im Aufbau eines weiteren Powerplays brachte die Schweizer um die gute Chance den Titelverteidiger aus dem Bewerb zu werfen. Richard Kapus nutzte diesen Fehler zum 1:1 (28.). Danach war offensichtlich die Zeit des slowakischen Kapitäns angebrochen. 47 Sekunden vor der letzten Drittelpause nutzte er ein Powerplay zur erstmaligen Führung des Titelverteidigers in dieser Viertelfinalbegegnung (40.). Die Schweiz hatte sich anscheinend auch nach der Pause noch nicht von diesem Schock erholt. Anders ist das 3:1 nur 63 Sekunden nach Wiederbeginn abermals durch den Kapitän nicht zu erklären (42.)





Im Halbfinale trifft die Slowakei auf den Sieger des skandinavischen Duells Finnland - Schweden. In der Schweiz dürfte die Teamchefära von Ralph Krüger mit dieser WM zu Ende gehen.








Slovakia - Switzerland 3 - 1 (0 - 1, 2 - 0, 1 - 0)


14.28 0 - 1 PLUSS, Martin (SEGER, Mathias) PP2


27.36 1 - 1 KAPUS, Richard (VISNOVSKY, Lubomir) SH1


39.13 2 - 1 SATAN, Miroslav (STUMPEL, Jozef; PALFFY, Zigmund) PP1


41.03 3 - 1 SATAN, Miroslav (SVEHLA, Robert)





Schüsse: 29 bzw. 32


Strafen: 14 bzw. 8

passende Links:

hockeyfans.ch