2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

1
 
2

VSV vs.AVS

6
 
4

VIC vs.ZNO

2
 
1

RBS vs.G99

1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

AVS vs.KAC

0
 
0

DEC vs.HCB

0
 
0

BWL vs.HCI

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV


WM: Deutschland ringt Finnland einen Punkt ab



Teilen auf facebook


Dienstag, 06.Mai 2003 - 21:43 - Die Heim - WM gestaltet sich für die Finnen weiterhin sehr schwierig. Auch im abschliessenden Spiel der Zwischenrunde kamen die hochfavorisierten Suomi über ein 2:2 gegen Deutschland nicht hinaus, sicherten sich aber trotzdem Rang 3 in der Tabelle.

Vor knapp 13.300 Fans trennten sich Deutschland und Finnland nach einem engen Spiel mit 2:2 Unentschieden, was den finnischen Fans zwar nicht gefallen dürfte, aber den Suomi zumindest Platz 3 in der Zwischenrundengruppe E sicherte.



Ob das aber im Sinne der Finnen ist, sei dahingestellt, denn im Viertelfinale kommt es nun morgen zum absoluten Schlager zwischen Finnland und Schweden - und nach den bisher gezeigten Leistungen könnte dann das Turnier für den Gastgeber durchaus schon zu Ende sein.



Das Team Germany hat sich mit dem heutigen Remis auf alle Fälle gut vorbereitet auf das morgige Viertelfinale gezeigt. Die Deutschen treffen am Nachmittag auf das Team Canada, gegen da sie in den letzten Jahren oftmals in wichtigen Spielen knappe Niederlagen bezogen.



Im heutigen Spiel gegen Finnland waren die Suomi trotz 7 Minuten Unterzahl im Startdrittel die klar bessere Mannschaft. Die vielen Strafen der Finnen waren es auch, die den Deutschen zur Hilfe kamen.



Das Team Germany zeigte ohne Zweifel ihre bislang beste Turnierleistung und liessen die Finnen am Zach'schen Defensivsystem verzweifeln. Wie so oft gegen anlaufende Gegner kamen die Deutschen zu unzähligen Breakchancen und holten am Ende einen nicht unverdienten Punkt gegen die oftmals rat- und planlos wirkenden Finnen.



Finnland - Deutschland 2:2 (2:1, 0:1, 0:0)
Tore:
4:25 0:1 SOCCIO, Leonard (MORCZINIETZ, Andreas/KATHAN, Klaus)
08.25 1:1 PP1 PELTONEN, Ville (KOIVU, Saku/TIMONEN, Kimmo)
17.38 2:1 PP1 NUMMELIN, Petteri (RINTANEN, Kimmo)
22.23 2:2 KREUTZER, Daniel (GOC, Sascha)
Schüsse: 29:42
Strafen: 26:12


hockeyfans.at der letzen 24h

Bad Tölz mit Deja-vu gegen Dresden  Lustenau fertigt KAC II gnadenlos ab  München nach Sieg in Köln wieder Tabellenführer  Salzburg mit Teilrevanche gegen die Graz 99ers  Fehervar schlägt auch in Villach zu  Dornbirn lässt sein Black Wings Trauma hinter sich  Bozen lässt Innsbruck im Westderby kein Tor  Vienna Capitals setzen sich gegen Znojmo durch  VEU bejubelt Penalty Sieg über Cortina  Pustertal setzt sich in Lustenau durch  KAC II macht Wäldern das Leben schwer  Enge Partien mit vielen Heimsiegen in der Alps Hockey League  VSV empfängt das Überraschungsteam aus Ungarn  Bozen steht im Heimderby gegen Haie unter Erfolgsdruck  Dornbirn will mit Linz dem nächsten Großen ein Bein stellen  Salzburg will auch gegen die 99ers Revanche  Dimitri Pätzold wechselt von Straubing nach Krefeld  Vienna Capitals im Ost-Derby gegen Znojmo 

News in English

Two derbys in the EBEL on Sunday  Tight games and five home wins in the AHL  Alps Hockey League re-starts after break  Two Austrian battles during IIHF Break in the AHL  16 Teams vying for the Quarter-Finals  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Welser beendet Karriere, Salzburg sperrt Rückennumer 20  Vienna Capitals mit prominentem Trainingsgast  CHL: Mannheim reagiert auf Mordversuch-Anschuldigung   Bozen holt für einen Monat einen kanadischen Center  Rick Nasheim: „Wir müssen lernen sechzig Minuten Eishockey zu spielen.“