1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

BWL vs.VIC

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO


WM: Deutschland mit Sieg um Gruppensieg gegen Weltmeister Slowakei



Teilen auf facebook


Mittwoch, 30.April 2003 - 9:24 - Nach dem 3:1 Sieg über die Ukraine, kann Deutschland mit einem Sieg gegen den Weltmeister Slowakei den Gruppensieg fixieren.

Germany - Ukraine 3 - 1 (0 - 1, 2 - 0, 1 - 0)


Auch das Powerplaytor zum 1:0 (18.) für die Ukraine brachte die Deutschen nicht ausser Tritt. Der 19-jährige Marcel Goc spielte dann in Folge groß auf und war massgeblich an der Spielwende beteiligt. Die Ukraine schwächte sich oftmals durch unnötige Strafen.





Im Mitteldrittel erzielte Andreas Morczinietz den Ausgleich (27.) und Martin Reichel war nach toller Vorarbeit von Marcel Goc zum 2:1 erfolgreich (39.). Klaus Kathan vergab 10 Sekunden vor Drittelende die mögliche Vorentscheidung. Er scheiterte mit einem Penalty am ukrainischen Schlussmann. Die endgültige Entscheidung besorgte dann Marcel Goc mit einem Unterzahltor (51.).





Nach dem Spiel sagte ein rundum zufriedener DEB-Trainer Hans Zach: "Meine Mannschaft hat bravourös gearbeitet, wir haben hervorragend gespielt und verdient gewonnen."








Germany - Ukraine 3 - 1 (0 - 1, 2 - 0, 1 - 0)


17.38 0 - 1 SHYRYAEV, Valeriy ( SHAKHRAYCHUK, Vadym) PP1


26.18 1 - 1 MORCZINIETZ, Andreas (LUDEMANN, Mirko; SOCCIO, Leonard) PP1


38.38 2 - 1 REICHEL, Martin (GOC, Marcel)


50.51 3 - 1 GOC, Marcel (BENDA, Jan; LUDEMANN, Mirko) SH1





Schüsse: 32 bzw. 20


Strafen: 12 bzw. 32