2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

1
 
2

VSV vs.AVS

6
 
4

VIC vs.ZNO

2
 
1

RBS vs.G99

1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

AVS vs.KAC

0
 
0

DEC vs.HCB

0
 
0

BWL vs.HCI

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

© by WU2005

Österreich verliert drei Ränge in der Weltrangliste



Teilen auf facebook


Sonntag, 21.Mai 2006 - 13:52 - Österreich ist nur noch die Nummer 16 der Eishockeywelt! In der heute veröffentlichten Vierjahres - Weltrangliste des IIHF findet sich das Team Austria somit drei Plätze hinter dem Ergebnis des Vorjahres und erntet damit die Konsequenzen für den Abstieg bei der Heim - WM.Wie auch immer die WM in Lettland ausgeht, Schweden bleibt die Nummer 1 der Welt und verteidigt damit die Spitzenposition vor Tschechien und Kanada. In den Top 10 gab es nur zwei Veränderungen: Russland tauschte mit der Slowakei die Plätze und ist nun Fünfter und Weißrussland katapultierte sich mit dem Viertelfinaleinzug auf Rang 10 der Welt und tauschte damit mit Deutschland den Platz.

Die Gegner Österreichs bei der WM 2007 in Russland sind somit die Nummer 2 der Welt (Tschechien), die Nummer 7 (USA) und die Nummer 10 (Weißrussland).

Insgesamt umfasst die IIHF Weltrangliste mittlerweile 45 Nationen, wobei den größten Schritt nach vorne gerade eine Nation machte, die herzlich wenig mit Eis und Winter in Verbindung gebracht wird: Mexiko steigerte sich um ganze fünf Plätze und ist nun die Nummer 39 der Welt!

IIHF Vierjahres - Weltrangliste:
(in Klammer Vorjahrespaltzierungen)

1. (1. Schweden (4075 Punkte)
2. (2.)Tschechien (4005 Punkte)
3. (3.)Kanada (3900 Punkte)
4. (4.)Finnland (3820 Punkte)
5. (6.)Russland (3725 Punkte)
6. (5.)Slowakei (3685 Punkte)
7. (7.)USA (3580 Punkte)
8. (8.)Schweiz (3500 Punkte)
9. (9.)Lettland (3310 Punkte)
10. (12.) Weissrussland(3230 Punkte)
11. (11.) Kasachstan (3115 Punkte)
12. (10.) Deutschland (3110 Punkte)
14. (14.) Dänemark (3005 Punkte)
13. (15.) Ukraine (3005 Punkte)
15. (18.) Norwegen (2935 Punkte)
16. (13.) Österreich (2930 Punkte)
17. (16.) Italien (2915 Punkte)
18. (17.) Slowenien (2870 Punkte)
19. (19.) Frankreich (2720 Punkte)
20. (20.) Polen (2580 Punkte)
21. (21.) Japan (2540 Punkte)
23. (22.) Ungarn (2430 Punkte)
22. (23.) Niederlande (2360 Punkte)
24. (24.) Estland (2325 Punkte)
25. (26.) Litauen (2270 Punkte)
26. (25.) Rumänien (2135 Punkte)
27. (28.) Kroatien (2000 Punkte)
28. (27.) China (1970 Punkte)
29. (29.) Serbien-Montenegro (1745 Punkte)
30. (30.) Bulgarien (1715 Punkte)
31. (31.) Grossbritannien (1580 Punkte)
32. (32.) Südkorea (1320 Punkte)
33. (35.) Israel (1275 Punkte)
34. (34.) Australien (1215 Punkte)
35. (33.) Belgien (1200 Punkte)
36. (36.) Nordkorea (1105 Punkte)
37. (37.) Spanien (1040 Punkte)
38. (38.) Neuseeland (925 Punkte)
39. (43.) Mexiko (845 Punkte)
40. (39.) Island (840 Punkte)
41. (40.) Südafrika (830 Punkte)
42. (41.) Türkei (775 Punkte)
43. (42.) Luxemburg (705 Punkte)
44. (44.) Irland (585 Punkte)
45. (45.) Armenien (580 Punkte)


hockeyfans.at der letzen 24h

Bad Tölz mit Deja-vu gegen Dresden  Lustenau fertigt KAC II gnadenlos ab  München nach Sieg in Köln wieder Tabellenführer  Salzburg mit Teilrevanche gegen die Graz 99ers  Fehervar schlägt auch in Villach zu  Dornbirn lässt sein Black Wings Trauma hinter sich  Bozen lässt Innsbruck im Westderby kein Tor  Vienna Capitals setzen sich gegen Znojmo durch  VEU bejubelt Penalty Sieg über Cortina  Pustertal setzt sich in Lustenau durch  KAC II macht Wäldern das Leben schwer  Enge Partien mit vielen Heimsiegen in der Alps Hockey League  VSV empfängt das Überraschungsteam aus Ungarn  Bozen steht im Heimderby gegen Haie unter Erfolgsdruck  Dornbirn will mit Linz dem nächsten Großen ein Bein stellen  Salzburg will auch gegen die 99ers Revanche  Dimitri Pätzold wechselt von Straubing nach Krefeld  Vienna Capitals im Ost-Derby gegen Znojmo 

News in English

Two derbys in the EBEL on Sunday  Tight games and five home wins in the AHL  Alps Hockey League re-starts after break  Two Austrian battles during IIHF Break in the AHL  16 Teams vying for the Quarter-Finals  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Welser beendet Karriere, Salzburg sperrt Rückennumer 20  Vienna Capitals mit prominentem Trainingsgast  CHL: Mannheim reagiert auf Mordversuch-Anschuldigung   Bozen holt für einen Monat einen kanadischen Center  Rick Nasheim: „Wir müssen lernen sechzig Minuten Eishockey zu spielen.“