Setzinger, Portrait, Team Austria Hockeyfans.at/Reinhard Eisenbauer Finnland Export Oliver Setzinger im Trikot des Team Austria,

Setzinger holt sich Rang 3 zurück



Teilen


Mittwoch, 26.Jänner 2011 - 8:14 - Oliver Setzinger und der HC Lausanne haben am Dienstag den dritten Tabellenplatz in der Schweizer Nationalliga B wieder zurück erobert. Mit einem 6:3 Sieg gegen Ajoie wehrte man nicht nur den Angriff eines Verfolgers ab, sondern verbesserte sich auch um einen Platz.


Erst am vergangenen Wochenende hatte Lausanne den dritten Rang in der NLB aufgeben müssen und war vom SC Langenthal überholt worden. Dieser verlor aber am Dienstag zu Hause gegen Leader La Chaux de Fonds mit 1:8 und rutschte sofort wieder aus den Top 3.

Dort meldete sich mit einem Sieg der HC Lausanne zurück. Gegen Ajoie sahen knapp 4.400 Fans einen frühen Rückstand, den Setzinger & Co. aber ausgleichen konnten. Auch im zweiten Drittel legten die Hausherren einen Fehlstart hin und gerieten erneut ins Hintertreffen, danach spielte aber fast nur noch Lausanne. Vier unbeantwortete Treffer machten aus dem 1:2 ein 5:2 und der Sieg war praktisch schon fixiert.

Ajoie hoffte in der 52. Minute noch einmal, als die Gäste auf 3:5 verkürzten, doch noch ehe zum Endspurt angesetzt werden konnte, machten Setzinger & Co. in der 58. Minute das halbe Dutzend voll und der Sieg war im Trockenen.
Oliver Setzinger zeigte einen sehr guten Abend und scorte nicht nur ein Tor, sondern bereitete einen weiteren Treffer vor. Der Wiener hält nun bei 17 Toren und 41 Assists aus 39 Spielen und bleibt damit der beste Scorer seiner Mannschaft.

Am Samstag geht das NLB Programm für Setzinger & Co. weiter. Dann sind im Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht in Thurgau Konzentration und vor allem Punkte gefragt.

passende Links:
hockeyfans.ch
Legionärübersicht auf hockeyfans






News in English

Olimpija and Znojmo earn preseason wins  Dornbirn, Fehervar and Linz were successful  Detva stands no chance against Fehervar  Fehervar with big win against Miskolc  Znojmo loses match in Kladno   » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Kaderbewertung: Kehrt in Graz endlich Ruhe ein?  Kaderbewertung: Salzburg wie immer der logische Favorit  Kaderbewertung: Bozen hofft auf keinen großen Wurf  Auch die Linzer sollen für Graz keine Hürde sein  Bernhard Stakbaum aus familiären Gründen ausgetauscht