3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Alps Hockey League geht in den Jahres-Endspurt



Teilen auf facebook


Donnerstag, 28.Dezember 2017 - 7:53 - Am Donnerstag steht die vorletzte Runde des Jahres des Alps Hockey League am Programm. Kitzbühel geht mit einem neuen Headcoach in die entscheidende Phase des Grunddurchgangs. Der 41-jähriger Deutsch-Tscheche Tomas Martinec übernimmt das Kommando bei den Adlern. The Red Bull Hockey Juniors duellieren sich mit dem zweiten slowenischen Team innerhalb von zwei Tagen und wollen den vierten Erfolg en-suite verbuchen. Die Rittner Buam hingegen, setzen alles daran, um zurück auf die Siegerstraße zu kehren.

28.12.2017 HDD SIJ Acroni Jesenice - EC KAC II
Referees: PODLESNIK, SUPPER, Bedynek, Miklic
Nach einer Siegesserie von sechs Spielen musste Jesenice kürzlich eine Niederlage gegen Salzburg einstecken. Der EC-KAC 2 verlor kürzlich gegen Ljubljana und trifft nun auf das zweite slowenische Team. Jesenice liegt zurzeit auf dem dritten Platz. Sie gewannen die ersten beiden Saisonduelle mit dem KAC und wollen mit einem weiteren Sieg den Abstand zu Ritten verkürzen.

28.12.2017 HK SZ Olimpija - Red Bull Hockey Juniors
Referees: OFNER, WALLNER, Arlic, Snoj
In diesem Duell treffen zwei der zurzeit heißesten Teams aufeinander. Salzburg feierte kürzliche einen wichtigen Sieg über Jesenice. Es war der dritte Sieg der Hockey Juniors in Serie. Zurzeit liegen um 16 Punkte hinter dem sechstplatzieren aus Ljubljana, haben allerdings um acht Spiele weniger absolviert. Lubljana gewann die letzten vier Spiel. Es ist das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Teams.

28.12.2017 EC Bregenzerwald - EHC Alge Elastic Lustenau
Referees: RUETZ, STRASSER, Kalb, Rinker
Lustenau und Bregenzerwald trafen im Dezember bereits einmal aufeinander. Vor mehr als drei Wochen feierte Bregenzerwald einen 5:2 Erfolg. Lustenau gewann drei der letzten vier Spiele. Bei Bregenzerwald wechselten sich in den letzten Begegnungen Siege immer mit Niederlagen ab. In der Tabelle liegt Bregenzerwald zurzeit am achten Platz, mit sieben Punkten Vorsprung auf Lustenau.

28.12.2017 EC 'Die Adler' Stadtwerke Kitzbühel - FBI VEU Feldkirch
Referees: DURCHNER, FICHTNER, Kainberer, Oberhuber
Kitzbühel startet mit einem neuen Headcoach in die heiße Phase des Grunddurchgangs. Der 41-jähriger Deutsch-Tscheche Tomas Martinec übernahm das Team am 27. Dezember und feiert sein Debüt gegen Feldkirch. Kitzbühel verlor vier Spiele in Serie, bevor sie den amtierenden Meister und Tabellenführer mit 6:5bezwangen.Feldkirch gewann das letzte Spiel gegen Lustenau und eroberte den vierten Platz. Das erste Duell zwischen den beiden Teams ging an Feldkirch.

28.12.2017 Rittner Buam - S.G. Cortina Hafro
Referees: LAZZERI, LEGA, Piras, Terragni
Riley Brace ist der erste Spieler, der in der Geschichte der Alps Hockey League 100 Punkte sammelte (Grundduchgang). Der neue Stürmer von Cortina Derek Roehl erzielte beim vergangenen 4:2 Siege gegen Fassa einen Doppelpack. Während Cortina fünf der letzten sechs Spiele gewannen, mussten die Rittner Buam zwei Niederlagen in Serie hinnehmen. Zum ersten Mal verließen sie in dieser Saison das Eis zweimal als Verlierer. Erst verloren sie gegen Kitzbühel in der Verlängerung, dann mussten sie eine Niederlage im shoot-out gegen Pustertal hinnehmen.

28.12.2017 WSV Sterzing Broncos Weihenstephan - HC Neumarkt Riwega
Referees: MORI, MOSCHEN, Rigoni, Wiest
Nach sechs Niederlagen in Serie konnte der WSV Sterzing Broncos kürzlich wieder einen Sieg verbuchen. Gegen den HC Gherdeina feierten sie einen 5:3 Erfolg. Der HC Neumarkt verlor fünf ihrer letzten sechs Spiele , kurz nach Weihnachten mussten sie eine 1:5 Niederlage gegen Asiago hinnehmen. Die ersten beiden Duelle gingen an Sterzing, die zurzeit den neunten Platz einnehmen. Neumarkt liegt zurzeit auf dem 15. Platz.

28.12.2017 HC Gherdeina valgardena.it - Migross Supermercati Asiago Hockey
Referees: BENVEGNU, PIANEZZE, Egger, Giacomozzi
Asiago gewann die letzten sechs Spiele und sie damit der erste Verfolger des Tabellenführers aus Ritten. Der HC Gherdeina verlor kürzlich gegen Sterzing und liegt auf dem 14. Platz. Die ersten beiden Duelle wurden von Asiago entschieden. Der Vizemeister liegt lediglich um vier Punkte hinter den Tabellenführer. Asiago ist das erfolgreichste Team in Überzahl. Sie verwerteten 26,3% ihrer Überzahlspiele und erzielten 31 Tore in nummerischer Überlegenheit.

28.12.2017 HC Fassa Falcons - HC Pustertal Wölfe
Referees: KUCHER, VIRTA. Bedana, Holzer
Der HC Pustertal feierte kürzlich einen wichtigen Erfolg gegen die Rittner Buam. Mit diesem Erfolg eroberten die Südtiroler den fünften Tabellenplatz. Die Fassa Falcons konnten seit neun Spielen nicht mehr gewinnen und liegen zurzeit auf dem 16. Tabellenplatz. Pustertal gewann das erste Aufeinandertreffen mit 5:1 und wollen ihre Serie fortzsetzen.



Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga