4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Letzter Härtetest für EC Bregenzerwald



Teilen auf facebook


Freitag, 01.September 2017 - 17:00 - Zum Abschluss haben die Wälder nochmals eine Schweizer Mannschaft aus der Swiss League zum Face Off geladen. Der EHC Winterthur ist das letzte Team, welches in den kommenden zwei Wochen im Messestadion gegen den ECB spielen wird. Samstag, 02.09.2017 um 20 Uhr ist der Anpfiff zum Pre-Seasonmatch.

Der EHC Winterthur ist ein Schweizer Eishockeyverein, der seit 2015 in der zweitklassigen Swiss League spielt. 2010 und 2015 wurden die Rot-Weißen Amateurmeister der Schweiz. Vergangene Saison reichte es für den neunten Platz nach dem Grunddurchgang und schnitt damit besser als die bisherigen Swiss League Gegner des ECB ab. Gegen EV Zug Academy trat man zusätzlich noch in der Vorbereitung an und gewann klar mit 6:3. Die einzige Niederlage erlitt Winterthur bisher gegen ZSC Lions, einem Vertreter aus der höchsten Schweizer Spielklasse. Selbst der heutige Bulldogs Dornbirn Gegner aus Kloten unterlag im Shoot out.

Für die Wälder ist dies der letzte Härtetest vor Beginn der neuen Alps Hockey League Saison. Nach der anstrengenden Trainingswoche mit drei Testspielen gibt es eine längere Pause zur Regeneration. Kauppila, Mörsky, Waldhauser, Mitgutsch und Kompain werden gegen Winterthur fix fehlen. Fraglich ist derzeit auch der erkrankte Wolf Marcel.


Quelle:red/PM