5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

 EC Bregenzerwald

Wälder testen AHL intern gegen das KAC Farmteam



Teilen auf facebook


Mittwoch, 30.August 2017 - 17:04 - Für Donnerstag ist bereits das zweite von drei Pre-Season Spielen des ECB in dieser Woche angesetzt. Im Messestadion Dornbirn wird um 19:20 Uhr die AlpsHL Mannschaft aus Klagenfurt empfangen.

Erstmals nach den „Future Spielen“ im vergangenen März, treffen die zwei Vereine wieder aufeinander. Auch die Rotjacken haben bereits einige Partien gegen EBYSL Teams bestritten. Das Farmteam des österreichischen Rekordmeisters schaffte es auch nach einer 7:1 Niederlage in Slowenien, HDD Jesenice vor heimischem Publikum mit 4:3 schlagen. „Es ist eine harte Testwoche, mit drei schwierigen Gegnern und daher die ideale Vorbereitung für die kommende Saison.“, erläutert Wälder Coach Jussi Tupamäki. „Beim Spiel gegen den KAC werden wir vor allem die ganz jungen Spieler fokussieren, die im Sommer mit uns trainiert haben. So wird auch Jonas Wohlgenannt im Tor starten.“

Neben dem 18 jährigen Schlussmann der Wälder werden wieder weitere Future Club Spieler zu sehen sein. Felix Zipperle, Jonas Glamowski und Julian Metzler waren in den vergangenen Wochen bereits Teil der AlpsHL Mannschaft. U17 Spieler Jonas Kutzer half ebenfalls in der Verteidigung aus. Mark Kompain fällt nach dem Spiel gegen die Lions für unbestimmte Zeit aus. Den Future Club Spielern soll gegen den KAC möglichst viel Eiszeit zugesprochen werden, um sie auf tragende Rollen vorzubereiten. Guntram Schedler vermeldete via Facebook: „Bei diesem Spiel sieht man die österreichische Eishockeyzukunft. Kommt und unterstützt die Jungs.“


Quelle:red/PM