5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Kitzbühel verpflichtet Letten für den Sturm



Teilen auf facebook


Dienstag, 08.August 2017 - 5:44 - Die Adler aus Kitzbühel haben gestern den Flügelstürmer Olegs Sislannikovs als Neuzugang in der Gamsstadt vorgestellt.

Mit Sislannikovs, Jahrgang 1996, setzen die Adler somit bei einem weiteren Importspieler auf einen jungen, ambitionierten Spieler mit einer guten Ausbildung. Er absolvierte bereits 109 Spiele in der ersten lettischen Liga und konnte dabei 101 Punkte (43 Tore und 58 Assists) erzielen. In der letzten Saison erzielte Sislannikovs in 34 Spielen 28 Tore sowie 22 Assists und wurde zum besten Stürmer der Liga gewählt.

„Der Scouting-Report weist Sislannikovs als sehr torgefährlich und exzellenten Powerplay-Spieler aus. Wir sind zuver-sichtlich, dass Olegs perfekt in unser Team und das System von Headcoach Joe West passt und seine Sniper-Qualitäten auch in der AlpsHL unter Beweis stellen wird“, so Vizepräsident Michael Widmoser.
Henrik Hochfilzer

Olegs Sislannikovs: „Ich will die kommende Saison mein Spiel und meine Fitness weiter verbessern und die Vorgaben des Trainers hundertprozentig umsetzen. Das Ziel ist die Play-Offs zu erreichen, was wir auch schaffen können, wenn wir als verschworene Gemeinschaft auftreten und jeder seine Aufgaben konsequent erledigt.“

Headcoach Joe West: „Olegs Sislannikovs konnte seine Scoring-Qualitäten letzte Saison in der lettischen Liga unter Beweis stellen indem er in der Punktewertung den 2. Platz belegte. Er kann das Spiel gut lesen und ist sehr stark am Puck. Olegs ist als Offensivstürmer vorgesehen und wird eine wichtige Rolle in unserem Power-Play spielen.“


Quelle:red/PM